2-Haubenkoch lädt zum Brotbackkurs

Küchenchef Thomas Hofer zeichnet für die Speisen im Genießerhotel Bergergut der Familie Pürmayer im oberösterreichischen Afiesl (im Dreiländereck Mühlviertel, Böhmen und Bayern) verantwortlich. Als Mühlviertler legt er in seinem Genussatelier Culinariat Wert auf hochwertige regionale Produkte bekannter Produzenten und die Wiederentdeckung alter Sorten. Regelmäßig veranstaltet er zudem saisonale Kochworkshops, die nun um das Thema „Brot“ erweitert werden. 


Mit viel Liebe zu Brot (c) Bergergut



Im Sommer gibt es für Brot-Enthusiasten unter dem Motto „Brotbacken wie damals, nur noch hochwertiger und freudvoller“ bereits zwei Gelegenheiten, sich Tipps und Tricks von Hofer persönlich zu holen und das Brotbacken zu erlernen. Die Kurse erstrecken sich jeweils über zwei Tage: Dienstag, 21. bis Mittwoch, 22. Juli oder Dienstag, 18. bis Mittwoch 19. August 2020.

Im Preis ab € 219 pro Person ist eine Nächtigung im Doppelzimmer, ein Abendessen in 6-Gängen, ein zweiteiliger Brotbackkurs, Verkostung, Theorie & Praxis, Brot & Rezepte und ein serviertes Genießer-Frühstück enthalten.


Hofer, der das Hideaway ausschließlich für Erwachsene gemeinsam mit seiner Frau Eva-Maria Pürmayer führt, schätzt das Lebensmittel Brot: „Brot ist für mich ein unglaublich wertvolles Lebensmittel. Indem im Mühlviertel beste Zutaten gedeihen, lag für uns die Errichtung des Brotbackhauses und das Backen von nachhaltigem, gut verträglichem Brot nahe“.


Thomas Hofer (c) Bergergut


Das neu erreichtete Brotbackhaus befindet sich inmitten des Hotelgartens und verspricht dank viel Glas ein wunderschönes Mühlviertel-Panorama mit Hügeln und Steinbloß-Bauernhöfen. Mehr Infos und Anmeldung hier.



Genießerhotel Bergergut

4170 Afiesl 7

www.romantik.at

bergergut@romantik.at



Titelbild (c) Bergergut