Essen

Andreas Döllerers Lieblingsadressen im Ausland


Österreichs Spitzenköche und ihre Lieblingsadressen auf Auslandsreisen. Andreas Döllerer müssen wir hier nicht vorstellen. Wir baten den Küchenalpinisten aus Golling um drei seiner Lieblingsrestaurants im Ausland. Geworden sind es sechs, die wir ihnen nicht vorenthalten wollen. Wir danken dem Spender.

 


Huberwirt in Pleiskirchen

Ein bayrisches Wirtshaus wie aus dem Bilderbuch. Alexander Hubers Küche ist pur und geschmackvoll, unbedingt das Lüngerl und die Milzwurst probieren!

 

Hofmark 3, 84568 Pleiskirchen, Bayern

T +49 8635 201




Benu in San Francisco

Im Restaurant von Corey Lee - ehemals Küchenchef im Thomas Kellers French Laundry in Napa - hatte ich eines der besten Essen meines Lebens. Einfach große Küche.

 

22 Hawthorne St, San Francisco, CA 94105, USA

T +1 415-685-4860

 


Roberta‘s in Brooklyn 

In einer Fabrikhalle in Brooklyn gibt’s die beste Pizza von New York, dazu super Vegi Gerichte und spannende Weine abseits des Manhattan - Mainstreams.

 

261 Moore St, Brooklyn, NY 11206, USA

T +1 718-417-1118




Sukiyabashi Jiro Roppongi in Tokio

Jiros zweiter Sohn Takashi Ono steht in diesem Mini Restaurant (10 Plätze) mit seinen beiden Söhnen hinter dem Tresen und bereitet dort Sushi zu, welches man nie vergessen wird. Und im Gegensatz zu Restaurants wie „Saito“ oder Jiros Stammhaus in Ginza ist es hier mit etwas Glück auch noch möglich Plätze zu bekommen. Tipp: Ein guter Concierge ist in Tokio Gold wert!

 

Japan, 106-0032 Tokyo, Minato, Roppongi, 6 Chome−12−2-3F

T +81 3-5413-6626




Miyoshi in Kyoto

Wer einmal wirklich großartiges Koberind essen möchte sollte den Weg nach Kyoto auf sich nehmen. Viele verschiedene Teile, etwa Zunge in Soja gebeizt und dann im Ganzen gegrillt - werden von Tsutomu Ito alleine für die 7 Gäste zubereitet. Sehr teuer, aber auch sehr speziell.

 

Gionmachi Minamigawa, Kyoto, Kyoto Prefecture 605-0074, Japan

T +81 75-561-2508



Ma Cuisine in Beaune 

Kleines Bistro mit großer Weinkarte zu fairen Preisen. Hausgemachter Jambon persillé, ein saftiges Kalbskotelett oder wunderbare rosa gebratene Niere - dazu eine Flasche Burgunder und alles ist gut.

 

Passage Saint-Hélène, 21200 Beaune, Frankreich

T +33 3 80 22 30 22


Text: Alexander Rabl