Brot backen, wie es nur noch wenige können


In ganz Österreich vergeht kaum ein Monat, in dem nicht irgendwo ein kleiner Bäckereibetrieb, der Brot und Gebäck selbst und frisch herstellt, seine Pforten öffnet. Erst vor wenigen Wochen feierte Barbara van Melles Brot-Atelier in Wien seinen Einstand, ihr Festival „Kruste und Krume“ ist schon seit Jahren ein Publikumsrenner. An dieser Entwicklung der letzten Jahre sieht man ganz deutlich, in welche Richtung der Trend geht. Die Menschen sind wieder auf den Geschmack gekommen. Und zwar auf den Geschmack ehrlich und ursprünglich hergestellten Brotes.

 

Brot backen ist ein Handwerk, das heutzutage nicht mehr von vielen Leuten beherrscht wird. Die Autorinnen Christine Metzger und Elisabeth Ruckser beschäftigen sich in ihrem Buch „Brot backen, wie es nur noch wenige können“ genau mit dieser lange ausgestorben geglaubten Handwerkskunst, der viel mehr vorausgeht, als bloß, ein Stück Teig in den Ofen zu schieben.

 

Im Hintergrund stehen Bauern, die das Korn für das Brot anbauen, Müller, die Getreide zum für das Brot so essentielle Mehl verarbeiten und natürlich die Bäcker, denen das Wissen inne ist, diese besondere Zutat zu einem geschmacklich ausgereiften Stück zu verarbeiten. Die Arbeit dieser drei Berufsgruppen wird ebenso vorgestellt wie unterschiedliche traditionelle Bräuche, die eng mit dem Thema Brot verbunden sind. Zu Ostern essen wir einen Osterzopf, Brot wird als Hochzeitsgebäck für das Brautpaar gereicht, in der Weihnachtszeit sieht man überall Kletzenbrot und bei einem Umzug wird Brot und Salz verschenkt.

 

Interessant lesen sich auch die Informationen zu unterschiedlichen Getreidesorten, Mehltypen (wie viele wissen denn schon ganz genau, welche Sorte wofür geeignet ist?) und Gewürzen.

 

Wer sich auch eine große Ansammlung von Brot-Rezepten erwartet, wird mit diesem Buch nicht glücklich werden. Es finden sich zwar eine Anleitung zu Hefe-, Sauer- und Vorteig und 17 Rezepte, für Anfänger sind diese jedoch eher nicht gedacht.

 

Wen allerdings Geschichte, Tradition, Bräuche rund um das Thema Brot interessieren, bei dem sollte dieses Buch keinesfalls im Regal fehlen.


 

Christine Metzger / Elisabeth Ruckser

Brot backen, wie es nur noch wenige können

ISBN 978-3-7104-0169-5

€ 25,00

www.servus-buch.at