EssenZum selber kochen

Buchtipp: Paznauner Küchen-Geheimnisse

Das Paznauntal ist nicht nur eine Landschaft im Herzen der Alpen, sondern auch ein Ort des Zusammenhalts. Anders als sonst, verderben hier zu viele Köche nicht den Brei. Das Gegenteil ist der Fall, denn hier werden keine Konkurrenzkämpfe ausgetragen. Die Köche begegnen einander auf Augenhöhe und unterstützen einander. Gemeinsam haben sie nun mit Obmann Martin Sieberer, der den Club der Paznauner Köche wieder hat aufleben lassen, ihre liebsten Rezepte in einem außergewöhnlichen Kochbuch zusammengefasst.



MARTIN SIEBERER IM PORTRÄT


„Nur ein Lehrherr, der selbst Teller und Schwarzgeschirr gewaschen, Kartoffeln geschält und mit Tränen in den Augen Unmengen von Zwiebeln geschnitten hat, kann seinen Schützlingen wirklich alles beibringen.“


Begonnen hat alles in einem einfachen Gasthaus im Brixental. Dort hat Martin Sieberer seine Leidenschaft zum Kochen entdeckt und seine Lehre absolviert. Einige Jahre später ist er nun Küchenchef im Trofana Royal in Ischgl und Obmann des Paznauner Köche Clubs. Unter seiner Leitung wurde das Trofana Royal bereits mehrmals für seinen hervorragenden Lehrbetrieb ausgezeichnet. Seine Leidenschaft und die Vielseitigkeit des Berufs konnte er nicht nur seinen Lehrlingen und Jungköchen weitergeben, sondern auch seine beiden Söhne Thomas und Michael inspirieren. Die drei Sieberer stehen gerne gemeinsam am Herd und kreieren einzigartige Gerichte.



FRISCHER WIND IM PAZNAUNTAL

Doch nicht nur alteingesessene Köche, sondern auch junge, kreative und wissbegierige Young Chefs voller Tatendrang durften etliche Seiten füllen und lassen uns bereits mit Freude einen Ausblick auf die Zukunft der Paznauner Küche erhaschen. Sie sorgen für frischen Wind, finden Inspiration in Küchen fernab und vereinen schlussendlich die neugewonnenen Ideen mit heimischen Produkten. Das Ergebnis sind einzigartige Geschmackserlebnisse. Würziger Käse, cremiger Honig, g’schmackiger Speck und bestes Fleisch vom Highlander, aber auch frisches Brot mit Kruste, zart schmelzende Schokolade und edle Brände kommen zum Einsatz. Natürlich liegt das Augenmerk aller heimischen Produkte auf der Qualität, Regionalität und Nachhaltigkeit.


Das Kochbuch offenbart somit einen Querschnitt der kulinarischen Landschaft und zeigt den Ideenreichtum und die kreative Ader der engagierten Köche des Paznaunerertals.


ÖSTERREICHISCHE HAUBENKÜCHE ZUM NACHKOCHEN

Die Paznauner Köche und Young Chefs lüften nun das Geheimnis zahlreicher außergewöhnlicher Rezepte und laden zum Nachkochen ein. Die drei liebsten Rezepte der Küchenchefs und Youngstars findet man in dem umfangreichen Kochbuch. Inspiriert wurden die Gerichte von regionalen Produkten in höchster Qualität.


Ein erstklassiges Menü lässt sich vielseitig zusammenstellen. So macht beispielsweise Fabian Jäger mit einem confierten Saibling mit Buttermilch und Wildkräutern den Anfang. Gefolgt von einer Rahmsuppe der Kapuzinerkresse mit Rohschinken von Johannes Zauser. Als Hauptgang darf es ein herrliches Rehfilet im Pilzmantel mit Schupfnudeln und Orangenrotkraut von Augustin Moser sein. Den süßen Abgang bildet Stefan Hochmüllers Kärntner Reindlingsparfait mit gebackenem Apfelknödel.


Saibling mit Buttermilch


Neben den köstlichen Gerichten werden den Leserinnen und Lesern auch grundlegende Rezepte zur Verfügung gestellt. Hier wird vor allem auf die Zubereitung von diversen Saucen ein Augenmerk gelegt. Kalbsfond, Rosmarinjus und Weißweinsauce sind nur einige wenige Beispiele dafür. Auch die Herstellung verschiedenster Teigarten für süße und herzhafte Speisen wird näher beschrieben. Grundrezepte für Nudelteig, Gnocchi und Strudelteig zählen wie das Einmaleins zum Grundwissen eines Kochs und erleichtern die Zubereitung so manch einer Speise.


RUNDUM GELUNGEN

Das Kochbuch vereint nicht nur Altbewährtes und Neues miteinander, sondern spiegelt auch den Teamgeist und das Engagement der Paznauner Köche und ihre gemeinsame Leidenschaft für das Köchen wider. Die Paznauner Küchengeheimnisse sind wahre Gaumenfreuden, die sowohl optisch, aber vor allem geschmacklich überzeugen.


Das Lesen des Kochbuches gestaltet sich wie ein herrliches Menü mit Weinbegleitung, bei dem jeder Gang überzeugt und die Nachspeise gekonnt abrundet.






Paznauner Küchen-Geheimnisse

Michael Wagner Verlag

290 Seiten, fest gebunden

€ 29,95

ISBN: 978-3-71076705-0






Text: Kathrin Biffl