Carnuntum in Wien




















Das verhältnismäßig kleine Weinbaugebiet im Osten von Wien hat sich längst einen Namen gemacht. Die Weine aus Carnuntum sind also kein wirklicher Geheimtipp mehr. Seit dem österreichischen Rotweinboom ist man vor allem auf den Geschmack des Rubin Carnuntum gekommen – ein reiner Zweigelt mit typischen Eigenschaften der Region, der von jedem Weingut in Carnuntum produziert wird. Sozusagen die rote Visitenkarte der einzelnen Winzer, ein äußerst gelungener gemeinsamer Nenner.


Zum Verkosten der Weine muss man nicht gezwungenermaßen aufs Land fahren, denn die führenden Winzer Carnuntums kommen am 17. Oktober 2016 in die schönen Räumlichkeiten der Aula der Wissenschaften in Wien, um dort ihre Weine zu präsentieren. Darunter nicht nur der Rubin Carnuntum, sondern auch spannende Cuvées, frische Weißweine und Einzellagen.


Um das Genuss-Erlebnis komplett zu machen, werden die Winzer von kulinarischen Kollegen unterstützt. Ob Blunz’n und Würstl, Schinken von Hirsch und Reh, Marmeladen und Chutneys aus der „Dirndlkuchl“ oder allerlei Gebackenes – verschiedene Produzenten der Region steuern zur Weinverkostung ihre beste Ware bei. Bei solch einem Event darf natürlich auch ein Haubenrestaurant nicht fehlen. DER jungWIRT aus Göttlesbrunn tischt warme, mit Trüffeln verfeinerte, Speisen auf.


Was:       Carnuntum in Wien.

               Authentische Weine, regionale Spezialitäten

Wann:    Montag, 17. Oktober 2016, von 16.00 bis 20.00 Uhr

Wo:   Aula der Wissenschaften, Wollzeile 27A, 1010 Wien

Tickets:  € 20,- / Vorverkauf € 17 ,- (erhältlich www.oeticket.com )