EssenZum selber kochenGetränkPartnerschaft

Das perfekte Match – ein kleines ABC zu Speisen & Wein Vol. 4

Weiß & leicht.

WEISSWEIN LEICHT

Leichter Weißwein ist der klassische Vorspeisenbegleiter. Meist hat er einen Alkoholgehalt von rund 11 – 11,5 % Vol. auf, ist frisch und fruchtig. Er passt perfekt zu Sushi und Maki, begleitet Salate und Antipasti, ist genial zu rohem und gedämpftem Fisch. Wunderbar machen sich die Weine im Frühling, wenn Erbsen, Spargel und Co. Saison haben.


Weitere Tipps: Gemüsequiches oder Flammkuchen, herrlich sind Frische Bowls oder auch Sandwiches und Tramezzini. Leichter Weißer passt zu vielen unkomplizierten Gerichten für jeden Tag. Eine Rindfleischsulz und ein knackiger Grüner Veltliner sind genauso ein perfekte Wahl wie ein Insalata Caprese mit einem leichten, fruchtigen Sauvignon Blanc.

 

© ÖWM / Blickwerk Fotografie 




REZEPTIDEE:

Der Sommer scheint für dieses Jahr Vergangenheit gewesen zu sein, draußen wird es immer kälter und Sie sehnen sich zurück nach Sonne, heißen Temperaturen und frischen, vollreifen Aromen? Kein Grund zum Trübsal blasen findet Martina Hohenlohe . Um sich rechtzeitig gegen den Herzblues zu wappnen, hat Sie ein sommerleichtes und schnell zubereitetes Rezept vorbereitet. Warum nicht einfach die wärmste Jahreszeit zurück auf den Teller holen? Dazu ein Glas leichter, erfrischender Welschriesling und Sie werden sehen, der Nebel, die schnell einbrechende Dunkelheit und Kälte können ihnen bald nichts mehr anhaben. 







TABBOULEH MIT THUNFISCH





Zutaten für 4 Portionen

200 g Quinoa
½ l Wasser
5 Frühlingszwiebeln
1 Salatgurke
200 g Kirschtomaten
1 Karotte
2 EL gehackte Petersilie
2 EL gehackte Minze
2 EL geschnittener Schnittlauch
1 Dose Thunfisch in Olivenöl
Saft von 2 Bio-Zitronen
Olivenöl
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung:

Quinoa nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.


In der Zwischenzeit Frühlingszwiebel putzen, in Ringe schneiden. Salatgurke schälen, längs halbieren, Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Karotte schälen, grob reiben. Kirschtomaten waschen, vierteln. Thunfisch in einem Sieb abtropfen lassen.


Gemüse zum Quinoa geben, ¾ des Thunfisch und die Kräuter untermischen. Olivenöl mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren, untermischen. Den restlichen Thunfisch auf der Tabbouleh verteilen. 

Entweder sofort oder auch später essen. Wenn man sie kalt stellt, ggf. noch etwas nachwürzen, bevor man sie isst.


Weintipp: 

Hier darf es leicht und erfrischend sein, ein Welschriesling aus dem Burgenland ist die perfekte Wahl.



***Mehr Inspiration für anspruchsvolle Alltagsküche in jeder Lebenslage gesucht?***

Dann schauen Sie doch vorbei auf www.martinahohenlohe.com oder merken Sie sich jetzt schon den 18. November 2020 vor, an dem das neue Kochbuch „EASY von Martina Hohenlohe im Handel erscheinen wird. 







Text: Petra Bader  – Credit Titelfoto: ÖWM