VeranstaltungPartnerschaft

Das war die MondoVino 2019


Das Wochenende des 22. und 23. Novembers 2019 stand ganz im Zeichen des Weines und der besonderen Genüsse. Bereits zum 15. Mal ging die von WEIN & CO präsentierte Weinmesse MondoVino über die Bühne. Das wollten sich 4.600 genussaffine Menschen und Weinliebhaber nicht entgehen lassen und strömten ins Wiener MAK, um sich durch die Vielzahl an wunderbaren nationalen und internationalen Weinen, Spirituosen, Alimentari und Schokoladen zu kosten.

 

Aus zahlreichen Weingebieten reisten Winzer an, um den Besuchern der MondoVino ihre edlen Tropfen einzuschenken. Aus der Steiermark, der Wachau, vom Neusiedlersee waren ebenso Winzer vertreten wie aus französischen Weinregionen, Spanien, Italien und Südafrika.

 

Ein ganz besonderes Highlight stellte in diesem Jahr die Top-Raritäten-Bar von WEIN & CO da, in der hochkarätige Tropfen für die Gäste zur Verkostung bereitgestellt wurden. Auf Weininteressierte warteten dort besondere Jahrgänge, Einzelstücke, limitierte Editionen, Kulturweine und zum Teil schwer zugängliche Weine. Insgesamt wurden 585 Sechzehntel aus der Raritätenbar ausgeschenkt.

 

„Wein & CO freut sich jedes Jahr aufs Neue, junge Weinbegeisterte auf der MondoVino zu sehen und den Besuchern und Besucherinnen die Welt der Weine näher zu bringen. Nach der Etablierung der MondoVino als Fixpunkt in der Weinszene blicken wir mit voller Freude auf das Jahr 2020“, so Johannes Vasak, Marketingleiter von WEIN & CO.


(c) Philipp Lipiarski