Dejan Trifunovic gewinnt das Österreich-Finale des Havanna Club-Grand-Prix



Havanna Grand Prix - Jury 




Der Sieger beim Havanna Grand Prix - Dejan Trifunovic 


Die Grande Bar in Wien wurde gestern zur Außenstelle der kubanischen Hauptstadt Havanna. Hier traf sich die Barkeeper-Elite Österreichs, um beim 11. österreichischen Vorentscheid für den Havanna Club Grand Prix 2016 ihr Können unter Beweis zu stellen. Besonders viel Geschmack bewies dabei der einunvierzigjährige Dejan Trifunovic (41).


Er fährt als Vertreter Österreichs im kommenden Frühjahr nach Havanna zum Finale des Grand Prix, der zu den wichtigsten Wettbewerben der internationalen Szene zählt. Havanna, das sich in den kommenden Jahren einschneidend verändern wird, gibt noch einmal die atemberaubende Kulisse für diesen Wettbewerb.


Das Motto des Österreich-Vor-Finales lautete „Austria meets Cuba“ . In der Vorrunde ging es dabei um die Kombination von Rum mit heimischen Ingredienzen sowie darum, das alpine Österreichische mit kubanischen Rum zu kombinieren. Dabei spielten dann in den einzelnen Kreationen Schokolade ebenso eine Rolle wie Speck oder Rosinen. Oder auch Kürbiskernöl – ja, das geht.


Im anschließenden Finale stellten sich dann die sechs Erfolgreichsten aus der Vorrunde der Jury. Da war schon einiges an Durchhaltevermögen gefragt und an den englisch gehaltenen Vorträgen der Kandidaten spürte man so man che Erschöpfung. Sie hatten eine ganz besondere Challenge zu meistern: Die spontane Kreation eines Cocktails zu Ehren des einstigen Kuba-Liebhabers Ernest Hemingway. Hemmingway war Diabetiker. Drinks mit zu viel Zucker waren ihm ein Greuel.


Dejan Trifunovic von der Albertina Passage in Wien darf sich über den Sieg freuen und wird 2016 Österreich in Kuba vertreten. Seine finale Cocktail-Kreation „Mind Runner“ überzeugte durch die gekonnte Zusammensetzung aus Datteln, Ahornsirup und Havana Club Rum Selección de Maestros. „Es war ein Kopf an Kopf-Rennen, das ich glücklicherweise für mich entscheiden konnte.“


Und hier ist das Rezept:


1 angedrückte Dattel

1cl Ahornsirup

4cl Havana Club Rum Selección de Maestros

1 Hauch Chambord


In einem Tumbler auf Eis kalt rühren und servieren.


                                                                                                           

                                                                                                            Text: Alexander Rabl