Partnerschaft

Der neue Audi A8


Auf den ersten Blick haben Autos und Haubenküche nicht so viel gemeinsam. Denkt man allerdings etwas genauer darüber nach, sind sich diese beiden so unterschiedlich wirkenden Gebiete einander doch in vielerlei Hinsicht ähnlich. Tradition und Fortschritt sind nicht nur in vielen Spitzenrestaurants Österreichs die großen Schlagworte.

 

Die vierte Modellgeneration des Audi A8 ist erneut die Referenz für Vorsprung durch Technik. Die Luxuslimousine demonstriert dies mit stilprägendem Design, innovativen Fahrwerkslösungen, einem neuartigen Touch-Bedienkonzept und konsequenter Elektrifizierung des Antriebs. Als erstes Serienautomobil der Welt ist der neue Audi A8 für hochautomatisiertes Fahren auf Level 3 konzipiert. Ab 2018 bringt die Marke pilotierte Fahrfunktionen wie Parkpilot, Garagenpilot und Staupilot schrittweise in Serie.


 

Optik und Design sind bei einem besonderen Fahrzeug ebenso wichtig, wie bei Speisen auf dem Teller. Was nicht ansprechend und appetitlich aussieht, sorgt im Restaurant schnell für Naserümpfen. Bei der Wahl des richtigen Autos ist es ähnlich – das äußere Erscheinungsbild spielt dabei eine große Rolle. Ob außen oder innen, der neue A8 ist stilbildend und bedeutet für die gesamte Marke den Start in eine neue Ära. Audi steht für Sportlichkeit, Leichtbau und den permanenten Allradantrieb quattro – Werte, die das Flaggschiff auf den ersten Blick perfekt zum Ausdruck bringt. Im Interieur stehen Technik und Ästhetik in einem neuen Einklang. Die Architektur verschmilzt nahtlos mit dem innovativen Touch-Bedienkonzept, das fast gänzlich auf Tasten und Regler verzichtet. Die klaren und großzügigen Flächen vermitteln die entspannte Atmosphäre einer luxuriösen Lounge. Ruhe und Reduktion sind in der vierten A8-Generation ästhetische Grundwerte.


 

Rückbesinnung auf das Wesentliche und klare Linien sind ebenfalls Eigenschaften, die sich sowohl in der Haubenküche, als auch bei Audi finden. Denn beim Design setzt Audi auf Reduktion als zentrales Gestaltungsprinzip. Das neue Touch-Bedienkonzept, bei dem Tasten und Regler kaum noch eine Rolle spielen, fügt sich harmonisch in die klare und weitläufige Instrumententafel ein. Form und Funktion bilden eine neue Einheit. Durch die Betonung der horizontalen Linien wirkt das Interieur äußerst breit und geräumig. Im Dunkeln zeichnet eine Kontur- und Ambientebeleuchtung die prägnanten Designlinien elegant nach.


 

Die Materialien im A8 spiegeln Authentizität, Nachhaltigkeit und Verarbeitung auf höchstem Manufaktur-Niveau wider. Ein Satz, den man eins zu eins auf die Haubenküche umlegen kann.

 

Weitere Informationen und alle Details zum neuen Audi A8 finden Sie auf www.audi.at.