Die besten Food Festivals 2019 / Teil 1


Auf der ganzen Welt schießen die Food Festivals wie Schwammerl aus dem Boden. Welche wirklich spannend und wichtig sind, haben wir im ersten Teil einer kleinen Liste zusammengetragen.

 

Februar

21.2. - 3.3.: Eat! Berlin

Bei rund 70 Veranstaltungen auf diesem Feinschmeckerfestival kochen über 70 Köchinnen und Köche auf. Ausgeschenkt werden spannende Weine von über 50 Winzern.

www.eat-berlin.de

 

Ende Februar: Food and Fun Reykjavík

Internationale Küchenchefs werden eingeladen, mit ausschließlich isländischen Produkten zu kochen. Das ursprünglich als Marketing-Gag gedachte Event ist nun schon ein Fixpunkt der Feinschmecker-Kalender.

www.foodandfun.is

 

März

9. - 11.3.: Pitti Taste Florenz

Italiens beste Produkte, Weine, Accessoires und alles, was mit dem Thema Geschmack in Verbindung steht, wird hier zusammengetragen.

www.pittimmagine.com

 

10. - 11.3.: Raw Wine London

Das Event widmet sich ganz dem Trend um Naturweine, Bio- und biodynamische Weine und bringt 150 Produzenten zusammen, die ihre Produkte präsentieren.

www.rawwine.com

 

23.3.: Kruste und Krume Wien

Rund 50 handwerkliche Bäckereien aus Österreich, Italien und der Slowakei zeigen, was gutes Brot ausmacht. Bei der Bühnenshow zeigen Bäcker live ihre Tipps und Tricks.

www.krusteundkrume.at

 

23.-25.3.: Identitá Golose Mailand

Dieses Jahr widmet sich der spannende Food-Kongress dem Thema „Kulinarische Erinnerungen“. Neue Trends und die Zukunft des Essens werden diskutiert.

www.identitagolose.com

 

April

4.-14.4.: Peixe em Lisboa

Köche aus Portugal und ganz Europa zeigen in Tasting-Menüs, bei Präsentationen und auf der Bühne alles rund um das Thema Fisch und Meeresfrüchte.

www.peixeemlisboa.com

 

25.-28.4.: Markt des guten Geschmacks Stuttgart

Das „Abenteuer echten Geschmacks“ ist das große Thema der Leitmesse von Slow Food Deutschland. Handwerklich arbeitende Betriebe und Produkte abseits von industrieller Massenware stehen im Vordergrund.

www.slowfood.de

 

Mai

9.-12.5.: Taste of Paris

Von Haubenküche über Bistronomie bis hin zu Genusshandwerkern und spannenden Gästen versammelt sich alles, was Paris kulinarisch zu bieten hat, im Grand Palais.

www.paris.tastefestivals.com

 

Mai: Sani Gourmet Chalkidiki

Im edlen „Sani Resort“ auf der griechischen Halbinsel Chalkidiki treffen preisgekrönte Köche aus der ganzen Welt und griechische sowie internationale Newcomer aufeinander. Ein genauer Termin ist noch nicht bekannt.

www.sanigourmet.gr

 

16.-26.5.: Food Zurich

Innerhalb von zehn Tagen wartet die Schweizer Metropole bei über 100 Veranstaltungen mit allem auf, was sie kulinarisch zu bieten hat. Von Slow Food über Fine Dining bis hin zu Streetfood und Picknicks ist für jeden Gast etwas dabei.

www.foodzurich.com

 

Juni

Anfang Juni: Smaka Pa Stockholm

Neben witzigen Duellen und spannenden Kochshows stellen die 50 besten Köche Stockholms ihr Können unter Beweis. Der Kungsträdgarden wird dafür zu einer riesigen Restaurantmeile.

www.smakapastockholm.se

 

15.6.: Gault&Millau Landpartie

Das Bioweingut Geyerhof verwandelt sich in ein Picknick-Paradies für Weinliebhaber. Unter dem Motto „Gereiftes Österreich“ bieten um die 50 Winzer ihre Weine zur Verkostung an, österreichische Haubenköche liefern die passenden kleinen Speisen dazu.

www.gaultmillau.at