Die Gipfel des alkoholfreien Genusses

Sie heißen Alpenglow und Kriegerhorn Spritz, alkoholfreie Cocktails, mit denen Maximilian Lucian den Gästen des Burgvital in Oberlech den Genuss von alkoholfreien Speisenbegleitern oder einer Erfrischung nach der Ertüchtigung im Freien ermöglicht.
 
Dabei spielen Bergkräuter und Sirups eine Rolle. „Fruchtsäfte finde ich ganz okay als antialkoholische Alternative,“ sagt Lucian, „aber mehr als einer in einem Menü würde den Magen zu sehr belasten.“
 
Mit dem fachlichen Rat von Exekutive Chef Thorsten Probost lernte Lucian Wissenswertes über die Bergkräuter und ihre Verwendbarkeit.
 
Den Lesern des Gault&Millau spendiert er zwei Rezepte.
 
KRIEGERHORN SPRITZ
 
Zutaten:
55 ml Heidelbeeren- Scharfgabensirup*
20 ml Zitronensaft
 
Mit Eis shaken und in einem Weißweinglas mit Eis servieren, mit Mineralwasser auffüllen.
 
Garnitur Scharfgaben
 
*HEIDELBEEREN SCHARFGABEN SIRUP
 
Zutaten:
250 g Heidelbeeren
Saft von 1 Zitrone
6 Scharfgabenblüten (ca. 10 g)
250 g Wasser
 
Alle Zutaten auf niedriger Hitze für 4-5 Minuten kochen und dann kühlen lassen.
Gekühlt durch ein Sieb drücken und die Beeren zerdrücken.
Den Saft 1:1 mit Zucker vermischen, aufkochen und dann kühlen. Gekühlt 2 Wochen haltbar.
 
 
 
ALPENGLOW
 
Zutaten:
45 ml frischen Apfel-Rosemarin Sirup*
10 ml Zitronensaft
 
Mit Eis shaken und in einem Weißweinglas mit Eis und Mineralwasser auffüllen.
Garnitur Rosmarinzweig, den man nach Belieben anzünden und damit den Duft intensivieren kann.
 
 
*APFEL-ROSMARIN-SIRUP
 
Zutaten:
250 ml Naturtrüber Apfelsaft
50 g Zucker
700 ml Wasser
20 g Rosmarin
 
Alle Zutaten auf niedriger Hitze 4-5 Minuten kochen und dann abkühlen lassen.
Durch ein Sieb abseihen und im Kühlschrank kühlen. 2 Wochen haltbar.


Text: Alexander Rabl