Die Pop-ups sprießen weiter

Das Konzept des temporären Bezugs nicht oder grundsätzlich anders genutzter Geschäftslokale boomt bereits seit mehreren Jahren. Besonders in Wien hat sich der innovative Trend mittlerweile durchgesetzt, um vor allem in den wärmeren Monaten die Aufmerksamkeit der flanierenden Kunden auf sich zu ziehen. Pop-up-Stores, sog. Kurzzeitgeschäfte, „poppen“ oft an ungewöhnlichen Orten auf und verschwinden nach kurzer Zeit wieder. Einige davon sind derart erfolgreich, dass sie über Monate bzw. Jahre hinweg bestehen. Im Fokus steht jeweils ein unvergessliches Einkaufserlebnis trotz reduzierter Ausstattung. Die Produkte stehen im Vordergrund, so wie in diesen beiden Fällen:



„Genuss Garten Prater“ – Feuerdorf meets Asia-Bowls


Seit 26. Juni bis Ende September 2020 tun sich das Feuerdorf und Miss Maki zusammen und schaffen ein Outdoor-Kitchen-Grillkonzept mit asiatischen Einflüssen. Die Kugelmugelwiese im Prater in der Nähe des Riesenrades wird während des Sommers zu einem Schmelztiegel asiatischer Fusionsküche und fleischlastiger Grill-Highlights. Grillhütten, ein schattiger Gastgarten, ein Grillzelt und eine Lounge stehen für Besucher zur Verfügung. Ein abwechslungsreicher Kurzurlaub im größten Naherholungsgebiet Wiens ist damit garantiert. Feuerschalen, Grill-Menüs und Poké Bowls sorgen für die passende Kulininarik.


Öffnungszeiten: Di-So 11:30-23:00 Uhr

Ort: Kugelmugelwiese, 1020 Wien


(c) Feuerdorf



Lisl Wagner-Bachers sommerliche Genuss Manufaktur


Nach dem großen Erfolg des Pop-ups vergangenen Dezember (hier nachzulesen) öffnet die bekannte österreichische Top-Köchin erneut die Tore des Stores in der AG18 Gallery in der Wiener Innenstadt. Ab 18. Juni erhält man in der Manufaktur wieder zahlreiche Wachauer Spezialitäten, köstliche Saucen und Fonds sowie die berühmten Marmeladen aus dem Landhaus Bacher. Auf Klassiker, wie gefüllte Paprika oder die Sauce Bolognese zur Zuhause darf mich sich ebenso freuen wie auf frische Marillenknödel (kochfertig) mit Bröseln oder Naschereien. Die Bacher-Delikatessen sind durchweg frisch, hausgemacht und aus hochwertigen Zutaten ohne Konservierungsmittel.


Öffnungszeiten: Do & Fr 11-18 Uhr und Sa 11-16 Uhr

Ort: Annagasse 18, 1010 Wien


(c) Lino Kopriva



Titelbild (c) Lino Kopriva