Gault&Millau 2019: Die besten Restaurants Österreichs

Gerade das Drei-Haubenfeld ist sehr vielfältig und breit – wir sehen eine Handvoll Betriebe auf dem Sprung zur vierten Haube, zahlreiche solide 18-Punkte-Träger und jene 17-Punkte-Betriebe, die bei aller Qualität doch deutlich darunter liegen. Das zeigt sich auch in den Veränderungen in dieser Kategorie. Erstmals mit 18 Punkten bewertet wurden Juan Amador (Amador, Wien), Roland Huber (Le Ciel, Wien) und Andreas Senn (Senns Restaurant, Salzburg), womit es aktuell 16 Betriebe mit 18 Punkten gibt. Einer hat den großen Sprung zum Kocholymp heuer geschafft: Konstantin Filippou mit seinem gleichnamigen Restaurant in der Wiener Innenstadt konnte unser Testteam mit unvermuteten Kombinationen, schlichter Pracht und technischer Perfektion restlos überzeugen – das sind die Zutaten einer 19-Punkte-Küche. Wir gratulieren zu vier Hauben.






Konstantin Filippou

Restaurant Konstantin Filippou / Wien

19 Punkte / 4 Hauben

(c) Per-Anders Jörgensen







Silvio Nickol

Silvio Nickol Gourmetrestaurant im Palais Coburg / Wien

19 Punkte / 4 Hauben

(c) Felicitas Matern








Karl und Rudolf Obauer

Obauer / Werfen

19 Punkte / 4 Hauben

(c) Thomas Apolt






Heinz Reitbauer

Steirereck im Stadtpark / Wien

19 Punkte / 4 Hauben

(c) Marija Kanizaj








Simon Taxacher

Restaurant Simon Taxacher / Kirchberg in Tirol

19 Punkte / 4 Hauben

(c) Huber Fotografie







Juan Amador

Amador / Wien

18 Punkte / 3 Hauben

(c) Herbert Lehmann







James Baron

Tannenhof / St. Anton am Arlberg

18 Punkte / 3 Hauben

(c) Markus Gmeiner







Thomas Dorfer

Landhaus Bacher / Mautern

18 Punkte / 3 Hauben

(c) Petr Blaha







Andreas Döllerer

Döllerer / Golling

18 Punkte / 3 Hauben

(c) Döllerer






Alexander Fankhauser

Alexander / Fügenberg

18 Punkte / 3 Hauben

(c) Phillip Horrak








Roland Huber

Le Ciel by Toni Mörwald / Wien

18 Punkte / 3 Hauben

(c) Herbert Lehmann







Harald Irka

Saziani Stub'n / Straden

18 Punkte / 3 Hauben

(c) Lukas Kirchgasser






Martin Klein

Ikarus / Salzburg

18 Punkte / 3 Hauben

(c) Helge Kirchberger Photography / Red Bull Hangar 7








Markus Mraz

Mraz & Sohn / Wien

18 Punkte / 3 Hauben








Max Natmessnig

Schualhus Chefs Table / Lech am Arlberg

18 Punkte / 3 Hauben

(c) Schualhus







Benjamin Parth 

Stüva / Ischgl

18 Punkte / 3 Hauben

(c) ProMedia, Philipp Jochum






Thorsten Probost

Griggeler Stuba / Lech am Arlberg

18 Punkte / 3 Hauben








Helmut & Philip Rachinger

Mühltalhof / Neufelden

18 Punkte / 3 Hauben

(c) Andreas Balon








Andreas Senn

SENNS.Restaurant / Salzburg

18 Punkte / 3 Hauben

(c) Andreas Kolarik






Martin Sieberer

Paznaunerstube / Ischgl

18 Punkte / 3 Hauben

(c) Martin Sieberer, Trofana Royal







Alain Weissgerber

Taubenkobel / Schützen am Gebirge

18 Punkte / 3 Hauben

(c) Phillip Horrak