Gault&Millau unter Strom


25 komplexe Kochstationen wurden im Kursalon Hübner in Wien aufgebaut, etliche Kühltruhen sollten für wohl temperierten Wein, Wasser und andere Getränke sorgen und der Pavillon wurde zur Bühne für die Showküche umfunktioniert. Für das Gelingen der Gault&Millau Genuss-Messe 2016 fehlte also nur noch eines: Strom. 


Die Firma Toplak Mobile Power erwies sich für diese Aufgabe als der richtige Partner. Bis spät in die Nacht wurden Kabel im, um und über den Kursalon gelegt – wie viele Meter es schlussendlich waren, wollten wir gar nicht so genau wissen.

 

Seit 25 Jahren steht der Name Toplak für absolute Verlässlichkeit, wenn es um Licht und Strom geht. Aus dem damals kleinen Elektrounternehmen mit mobilen Ton- und Lichtanlagen für Partys und Events wurde innerhalb kürzester Zeit das führende österreichische Unternehmen für Stromangelegenheiten. 


Der umfassende Service, den Toplak all seinen Kunden bietet, sprach sich schnell herum und so wurde die Toplak GmbH mit großen Aufträgen wie das Wiener Donauinselfest, Lifeball, die Wiener Festwochen, Alpine Ski-Sport-Events, die WRC Ralley-WM oder die Formel-1, mit der dem Betrieb auch der Sprung aufs internationale Parkett gelang, beauftragt.


www.toplak.com