Goldene Roulette Kugel 2018 für Christian Wanek

Die Verleihung der Goldenen Roulette Kugel zählt seit mehr als 35 Jahren zu den Höhepunkten im kulinarischen Eventkalender. Am 29. Mai 2018 verliehen Casinos Austria Vorstandsdirektorin Mag. Bettina Glatz-Kremsner und die Gault&Millau Herausgeber Martina und Karl Hohenlohe die begehrte Auszeichnung an den Wiener Kultwirt Christian Wanek.


v.l.n.r.: Preisträger Christian Wanek, Casinos Austria Vorstandsdirektorin Mag. Bettina Glatz-Kremsner, Gault Millau Herausgeber Martina und Karl Hohenlohe


„Ausschlaggebend für die Prämierung waren das besondere Lokalkolorit, die Wahrung der langjährigen Tradition der Wiener Beisln wie auch das Bekenntnis zu regionalen Produkten höchster Güte“, erklärte Vorstandsdirektorin Bettina Glatz-Kremsner in ihrer Laudatio. Sie lobte die herzliche Gastfreundschaft, mit der jeder Gast in „Rudi´s Beisl“ umsorgt wird, wie auch die hervorragende, bodenständige Wiener Küche, mit der Christian Wanek seine Gäste „einkocht“. Der ehemalige Raiffeisen-Banker und langjährige Stammgast Christian Konrad unterstrich in seiner Rede seine besondere Vorliebe für das Lokal mit den treffenden Worten: „Warum ist er denn so beliebt? Weil´s in Wien kan bessan gibt!“  
 
Zwischen feiner Gänseleber-Terrine, einer butterweichen Kalbsstelze mit zartem Spargel und den – laut Top-Anwalt Manfred Ainedter – „weltbesten“ Palatschinken, brachte der Wiener Entertainer Michael Seida das Publikum mit Songs von Dean Martin zum Mits(w)ingen.


Gründer und Chefredakteur des KURIER freizeit-Magazins Michael Horowitz, Preisträger Christian Wanek mit seiner Gattin Michaela.


Der Einladung von Casinos Austria, vertreten durch Vorstandsdirektorin Bettina Glatz-Kremsner, sowie den Gault Millau Herausgebern Martina und Karl Hohenlohe, waren unter anderem in „Rudi´s Beisl“ gefolgt: OENB-Chef Claus Josef Raidl, card-complete-CEO Heimo Hackel, Vienna Insurance Group-Generaldirektorin Elisabeth Stadler, Ex-Raiffeisen-Banker Christian Konrad, Rechtsanwalt Manfred Ainedter, Köchin und Kochbuchautorin Kim Sohyi sowie Ottakringer-Chef Sigi Menz.
 
Die Goldene Roulette Kugel wird seit 1982 von Casinos Austria auf Empfehlung von Gault&Millau verliehen und würdigt das Engagement österreichischer Gastronomen. Zu den bisherigen Preisträgern zählen gastronomische Größen wie Do&Co-Boss Attila Dogudan, Gerlinde Faugeron, Sacher-Chefin Elisabeth Gürtler, Wolfang Puck, Steirereck-Chef Heinz Reitbauer, Stanglwirt Balthasar Hauser, Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann sowie Toni Mörwald. Auch die Cuisino Restaurants der zwölf österreichischen Casinos hat Gault Millau wiederholt ausgezeichnet – mit insgesamt sieben Hauben im Restaurantführer 2018: je eine in Bregenz, Graz, Linz, Salzburg und Wien sowie zwei in Velden.


Präsident der Österreichischen Nationalbank Claus Raidl, Genetiker Dr. Markus Hengstschläger, Ex-Raiffeisen-Banker Christian Konrad


Alle Fotos © Christian Husar für Casinos Austria