Hermann Botolen verrät uns seine Lieblingsweine


Sein Beruf ist für ihn viel mehr als das - es ist Berufung, Passion und Lebensinhalt. Sommelier Herman Botolen gilt seit vielen Jahren unumstritten als einer der Besten seiner Zunft. Unschlagbar ist seine hohe Fachkompetenz als Begleiter des Gastes im Restaurant. Sein charmantes, sympathisches und zuvorkommendes Auftreten sowie die sensible, unprätentiöse Ansicht sind sein großes Plus. Ohne Wein könnte er nicht sein, guter Wein berührt sein Herz.


1. Gevrey Chambertin „Premier Cru-Cazetieres“ 1990 Domaine Armand Rousseau

"Tolle klare Pinotfrucht, nasses Laub, Waldboden, Moos, Waldbeeren, konzentriert, sehr verführerische Aromatik, konzentriert, perfekte Balance, Nuancenreich, reichhaltig, feinwürzig, großartige Stilistik, Weltklasse!"

 


2. Riesling „Morstein“ Großes Gewächs 2011 Klaus Peter Keller Rheinhessen

"Intensive frische Frucht, Mineralik pur, geschliffen und präzise, dicht, konzentriert, Balance, Kieselsteine und klare obstige Frucht, tolle Kräuteraromatik, fester Kern, kompakt, immenser Tiefgang und Länge, Sensationell!"

 


3. Meursault „Premier Cru-Genevrieres“ 2014 Domaine Coche Dury Burgund

"Viel Frucht, tolle rauchige Mineralik, feinster Holzeinsatz, konzentriert, Mandeln, Haselnuss, Bisquit, vielschichtig und facettenreich, perfekter Balance, Tiefe und Komplexität, klar und präzise, Weltklasse!"

 


4. Cabernet Sauvignon - Château Montelena 1995 Napa Valley

"Deutliche Minze, intensive rauchige Nuancen, konzentriert, vielschichtig, Cassis pur, sehr aromatisch, stoffig,  sußlicher Extrakt, voluminöse aber generöse Balance, immense Länge und Substanz, großartiger Kalifornier!"

 


5. Hermitage – 1978 Domaine J.L. Chave Rhone

"Etwas Graphite, reife und süße Frucht, speckige Aromen, schwarze Olive, Mineralik, saftig am Gaumen, verführerisch tolle Länge, sehr elegant und strukturiert. Balance, feinwürzig, vielschichtig und Nuancenreich, noch immer jung und weltklasse!"