Hotels, in denen man sich vom Advent in den Städten erholen kann

Empfehlenswertes Versteck vor dem Advent-Kollaps in der Stadt.

Die Staus und die Christkindlmärkte sowie die ganze, in den kommenden Wochen ausufernde, Hektik in den Städten lassen einen Wochenendausflug in ruhig gelegene Hotels abseits des Skizirkus angeraten erscheinen, wo man mit perfektem Wellbeing und gepflegter Küche ein paar Tage Weihnachtsferien vorwegnehmen kann. Die folgenden Adressen sind natürlich auch nach dem 24. Dezember und den ganzen Winter hindurch eine Empfehlung wert.

 

Schloss Fuschl

Schloss-Straße 19, 5322 Vorderelsenwang

Telefon: 06229 22530

www.schlossfuschlsalzburg.com

 

Ein schönes, ruhig gelegenes SPA zum einen, eine bestens disponierte Mannschaft in Schlossküche und Bar zum anderen, sind die Zutaten für ein paar schöne Tage in dem weltberühmten Schloss am Fuschlsee. Johannes Fuchs leitet seine weiße Brigade mit Verve und großem Ehrgeiz. Wer ihn lässt, bekommt Menüs der internationalen Klasse mit Hang zur Klassik. Die Weinkarte hat es in sich. Ein mondäner Ort des feinen 5-Sterne-Luxus.

 

Das Daberer

St. Daniel 32, 9635 St. Daniel

Telefon: 04718 590

www.biohotel-daberer.at

 

Das Biohotel im Gailtal empfängt den Gast mit Ruhe, Holz und prächtigem Panorama auf Wiesen, Wälder und Berge. Marianne Daberer bietet nicht nur Auszeiten beziehungsweise Fastenkuren für zu lange verwöhnte Mägen und Seelen, sondern auch eine feine Hotel-Küche mit frischen Forellen aus dem Teich hinterm Haus. Die Weinauswahl des Hauses ist beachtlich, eine gute Beziehung zu Herwig Ertl, dem Edelgreissler aus Kötschach-Mauthen tut dem kulinarischen Angebot des Hauses gut.

 

Loisium

Loisium-Allee 2, 3550 Langenlois

Telefon: 02734 77100200

www.loisium.com

 

Das so wunderbar leicht oberhalb des Ortszentrums von Langenlois in den Weingärten gelegene Loisium punktet mit einem feinen Outdoor-Pool, dessen Temperatur gerade im Winter wohltuend aufs Gemüt wirkt. Die Zimmer sind großzügig und mit herrlicher Aussicht gesegnet. Essen kann man im Haus auf Haubenniveau, die eigentliche kulinarische Attraktion des Hotels ist allerdings die Nähe zum wunderbaren Heurigenhof Bründlmayer, zu dem es gerade ein paar Minuten zu Fuß sind.

 

Der Seehof

Hofmark 8, 5622 Goldegg

Telefon: 06415 81370

www.derseehof.at

 

Unser „Hotel des Jahres“ bietet Nahrung und Erholung für Seele (herrliche Spazierwege und der kleine See vor der Haustür, der im Winter Ruhe und Schönheit ausstrahlt), Geist (die Suhrkamp-Bibliothek, einzigartig in Österreich und vermutlich nicht nur da) sowie eine feine, klare und schnörkellose Küche, der gerade ein frisch herausgekommenes Kochbuch gewidmet wurde.

Zimmer und Ambiente abseits des Mainstreams und zwar sehr abseits.

 

Seehotel Grundlsee

Mosern 22, 8993 Grundlsee

Telefon: 03622 86044

www.seehotelgrundlsee.at

 

Einer der schönsten Orte im steirischen Salzkammergut ist auch für ein paar Tage im Winter gut. Am Grundlsee geben sich Schnee, Nebel, blauer Himmel und Sonne wechselseitig ein Stelldichein zum wunderbaren Naturschauspiel. Das Seehotel wartet mit angenehm eingerichteten Zimmern mit herrlichem Panorama und einer wunderbar zum Haus und zur Gegend passenden Küche auf. Nach Bad Aussee sind es nur ein paar Minuten, falls jemandem doch nach etwas Adventtrubel zumute ist.


Text: Alexander Rabl