JRE-Köche aus Österreich und vieles mehr am Kärntner Weissensee


Hannes Müller versammelt am 13. Mai fünf seiner JRE-Kollegen am Weissensee. Gekocht wird am Schiff.


Eine Mischung aus Slow Food und Haute Cuisine darf man sich Mitte Mai am Weissensee erwarten


Es geht los. Der Sommer naht und Österreich wartet mit kulinarischen Ereignissen auf, die das Zuhausegleiben in den eigenen vier Wänden sehr schwer machen. Apropos: „Aufwårt'n“ ist in Kärnten ein alter Begriff für „Essen auftragen“ und stellt das aufgelegte Motto einer mehrtägigen Veranstaltungsreihe dar, die ganz im Zeichen des „Slow Food“-Gedankens – genussvoll, nachhaltig und regional – steht. Wobei auch die Spitzenküche nicht zu kurz kommen soll.


Unter dem Motto „Aufwårt'n am See“ laden Wirte, Gastronomen und Produzenten am Kärntner Weissensee von 11. bis 14. Mai zu spannenden Verkostungen, Jausen – und das alles an tollen Locations. Mittendrin auch sechs Spitzenköche, die es gemeinsam auf fantastische 15 Gault Millau-Hauben bringen.


Hannes Müller, kochender Patron und 16-Punkte-Chef vom Genießer-Landhotel Die Forelle" direkt am Weissensee, lud für ein hochkarätiges Genuss-Spektakel am 13. Mai 2016 seine Jeunes Restaurateurs d’Europe (JRE)-Kollegen ein und mit Richard Rauch (Steira Wirt,Trautmannsdorf), Thorsten Probost (Griggeler Stuba im Burg Vital Resort, Arlberg), Josef Steffner (Mesnerhaus, Mauterndorf), Lukas Nagl (Das Traunsee, Traunkirchen) und Lukas Kapeller (Kapeller, Steyr) folgten fünf Topköche seinem Ruf. Damit es zum guten Essen auch gutes zu trinken gibt, sind die steirischen Spitzen-Winzer Wolfgang Maitz und Manfred Tement mit an Bord.

 

Denn das Essen findet auf einem Schiff statt, der „MS Alpenperle“, Österreichs erstes Hybridschiff. Sie gleitet während der Veranstaltung gemächlich über den See. Check-In 18.30 Uhr, Dauer ca. 3 bis 4 Stunden. Gourmetmenü inkl. Weinbegleitung und Kaffee € 140,- pro Person. Reisen Sie aber besser früher an, denn es gibt noch mehr zu sehen, zu erfahren und zu kosten.


11. Mai: „Aufwårt'n im Mühlstaudach“: Schmankerln der Kärntner               Fischer und „Genussland Kärnten Produzenten“,                             korrespondierende Weine, Besichtigung von Fischzucht                und Bootwerft.


12. Mai: „Aufwårt'n auf der Alm“: 4-gängiges Menü inklusive                        Bierspezialitäten der Brauerei Loncium und Shuttle-                       Service.


14. Mai: „Aufwårt'n in der Kuchl“: 5 Gerichte auf 5 verschiedenen                Höfen, Transfer mit Kutsche oder Bus.

 

Genussreigenpass für alle Veranstaltungen: € 270,- pro Person.

 

info@weissensee.com, www.weissenseekulinarik.at



Text: Alexander Rabl