Kick-Off Dinner der Nespresso Gourmet-Weeks mit Haubenkoch Heiko Nieder


Meeresfrüchtebouillon mit Ristretto Origin India, Banane und Rucola, Rind mit Bircher Müsli und Linizio Lungo, Kokosnuss-Namelaka mit Cosi, exotischen Früchten, Kräutern und Blüten – normalerweise lässt Heiko Nieder im Restaurant des Zürcher Hotel Dolder Grand seine Gäste mit solch ausgefallenen Speisen stauen. Zum zehnjährigen Jubiläum der Nespresso Gourmet Weeks brachte der deutsche Haubenkoch (3 Hauben / 18 Punkte) seine Kreationen mit beeindruckendem Aromenspektrum ins Wiener Palais Wertheim.


v.l.n.r.: Gault & Millau-Herausgeber Karl und Martina Hohenlohe, Nespresso Österreich Geschäftsführer Oliver Perquy, Star des Abends Heiko Nieder, Nespresso Österreich Marketing & E-Commerce Director Catharina Riess, Haubenkoch Rudolf Obauer, Nespresso Österreich Commercial Director B2B Otmar Frauenholz  
Copyright: Nespresso

 

Wenn Nespresso zum Kick-Off Dinner seiner kulinarischen Genusswochen lädt, kommt das Who is Who der österreichischen Gastronomieszene – insgesamt 40 Hauben versammelten sich am Abend des 29. Jänners im Palais Wertheim, um mit Nespresso dieses besondere Jubiläum zu feiern. „Experimentierfreudig, ausgefallen und stets mit dem höchsten Qualitätsanspruch“, bezeichnete Heiko Nieder nicht nur seine Küche, sondern auch die Nespresso-Kreationen, die sein Menü im Food Pairing begleiteten.


Gourmet-Experten unter sich: Heiko Nieder und Rudolf Obauer 

Copyright: Nespresso 


„Wir sind stolz darauf, dass sich das Format zu einem derartig großen Erfolg entwickelt hat. Als Gault&Millau fördern wir stets die Weiterentwicklung der heimischen Gastronomie und die Nespresso Gourmet Weeks bieten eine ideale Plattform dafür“, so Karl und Martina Hohenlohe, seit Beginn an Partner der Nespresso Gourmet Weeks, die dieses Jahr von 26. Februar bis 25. März 2018 in die zehnte Runde gehen.

 

Als Fixpunkt im heimischen Genusskalender haben es sich die Nespresso Gourmet Weeks zur Aufgabe gemacht, die Berührungsängste mit der Spitzengastronomie aufzuheben und Gourmet-Liebhabern die Möglichkeit zu geben, zu attraktiven Angeboten neue Betriebe kennenzulernen. Insgesamt 60 Restaurants aus ganz Österreich, vom Ein- bis zum Vier-Hauber (Obauer, Mesnerhaus, Mörwalds Zur Traube, Taubenkobel, Diningruhm, uvm.) liefern die Qual der Wahl.

 

www.gourmetweeks.at


Die neuen Limited Editions Arabica Ehtiopia Harrar und Robusta Uganda wurden im feierlichen Rahmen verkostet.  Copyright: Nespresso


Die Eröffnung der zehnten Nespresso Gourmet Weeks fand im Wiener Palais Wertheim statt. 

Copyright: Nespresso