PartnerschaftVeranstaltungEssen

Kulinarische Höhenflüge beim dritten Ski Food Festival


Genuss liegt in der Natur des Menschen. Im Winter genießen wir die schneebedeckte Landschaft, strahlend blauen Himmel und Sonnenschein, frisch präparierte Skipisten und eine herzhafte Mahlzeit auf der Hütte. Das Ski Food Festival der beiden Skigebiete Hochzillertal Kaltenbach und Spieljoch Fügen treibt den winterlichen Genuss von 14. bis 15. Dezember 2019 im wahrsten Sinne des Wortes auf die Spitze.

 

Bereits zum dritten Mal lautet das Motto, mit dem die Region die Herzen kulinarikbegeisterter Wintersportler höherschlagen lässt, „Ski Food statt Street Food“. Ob kleine Appetitanreger morgens direkt an den Sesselbahnen oder ein feines, mehrgängiges Gourmet-Menü in 14 Hütten und Bergrestaurants – für das Wohlbefinden der Skifahrer ist zu jeder Tageszeit gesorgt.


 

Gegen einen flaumigen Kaiserschmarrn oder Germknödel ist zwar nichts einzuwenden, diese haben am Berg zur Stärkung ebenfalls ihre Berechtigung, doch am Wochenende des Ski Food Festivals sind die teilnehmenden Hütten und Restaurants ganz auf vielfältige internationale Spezialitäten eingestellt und haben sich jeweils den kulinarischen Highlights eines Landes verschrieben. So erwarten die Gäste unter anderem spannende Kreationen aus 14 verschiedenen Ländern wie zu Beispiel Spanien, Frankreich, Norwegen, Niederlande und Israel, die von internationalen Starköchen inspiriert wurden.

 

Wer von den vielen Köstlichkeiten nicht genug bekommen kann, sollte sich Samstagabend noch am Gourmetmarkt am Dorfplatz in Fügen (18.00 - 21.00 Uhr) umsehen und die eine oder andere Leckerei für zu Hause mitnehmen.

 

 

Alle Infos und Buchung unter www.hochzillertal.com.