EssenZum selber kochen

Lisl's Kreationen in Wien

Wer schon einmal Marillenmarmelade aus dem Hause Bacher probiert hat, weiß warum die Spezialitäten der ersten österreichischen Gault&Millau Köchin des Jahres (1983), Lisl Wagner-Bacher, so beliebt sind. Wir durften bei der Eröffnung des neuen Pop-Ups dabei sein und ein paar der Köstlichkeiten probieren. Fazit: Wir sind begeistert – ein Besuch ist sehr empfehlenswert (vor allem, um Weihnachtsgeschenke einzukaufen).

 

Lisl Wagner-Bachers Genuss Manufaktur in Wiener Galerie AG18 Urban Art Gallery ist klein aber fein. Von 29. Oktober bis 21. Dezember eröffnet das Landhaus Bacher mit Lisl’s Genuss Manufaktur einen Gourmet-Pop-Up-Store der besonderen Art. Auf engstem Raum findet der Hobbykoch und Gourmet alles, was sein Herz begehrt: Eine Vielzahl an Wachauer Spezialitäten. Köstliche Saucen, Suppen und Marmeladen aus dem Landhaus Bacher. Alle Produkte sind hausgemacht, aus hochwertigen, natürlichen Zutaten und ohne Konservierungsmittel.

 

Passend zur Jahreszeit gibt es auch Lebkuchenbäume, Dattel-Nusskuchen, karamellisierte Haselnüsse, Gewürz-Cashewnüsse, Marillen- und Nussschnäpse und den duftenden Hauspunsch zum Aufgießen mit Sekt oder Rum. Sowie Lisl‘s Kochbücher, Geschirrtücher, Kochschürzen und Geschenkkörbe. Ergänzt wird das Angebot um einige raffinierte, saisonale Produkte rund um Gans, Ente, Festtagsbraten und Wild.

 

 

Lisl's Genuss Manufaktur

Annagasse 18, 1010 Wien


Mittwoch bis Freitag 11 - 18 Uhr

Samstag 11 - 16 Uhr 

 

Die Produkte können ab 4.11. auch über den Onlineshop erworben werden: www.lisls.at

 

 

Landhaus Bacher

Südtirolerplatz 2, 3512 Mautern

www.landhaus-bacher.at






Fotos im Beitrag: Marillenmarmelade aus dem Landhaus Bacher, (c) Lino Kopriva


Titelbild (c) David Gottschalk