Muttertag einmal anders, aber köstlich

29/04/2020

Publicité

Der Muttertag wird als Feiertag zu Ehren der Mütter und der Mutterschaft in Österreich und vielen anderen Ländern jährlich am zweiten Sonntag im Mai gefeiert. Entgegen vieler Zweifler ist dieser keine Erfindung des Handels, sondern geht auf eine Predigt der Amerikanerin Anna Jarvis und der Bewegung ihrer verstorbenen Mutter zurück. Seit dem 20. Jahrhundert also hat sich dieser Tag, beginnend in den Vereinigten Staaten (seit 1914 nationaler Feiertag in den USA), etabliert. Klar ist, Müttern soll man jeden Tag zeigen, dass man ihnen dankbar ist. Doch was spricht dagegen, diesen einen Tag speziell einer Person zu widmen? 


Entgegen der Kommerzialisierung besinnen wir uns gerne auf die Grundidee des Feiertags zurück und bereiten Müttern eine Freude. Besonders gut geht das mit liebevoll zusammengestellten Boxen und Gläsern von Spitzenköchen, die die Herausforderung angenommen und sich etwas Spezielles überlegt haben, nachdem das Muttertags-Essen in diesem Jahr vermutlich etwas anders als gewohnt verlaufen wird.


Nachfolgend finden Sie eine Auswahl an Betrieben in unterschiedlichen Bundesländern, die besondere Boxen anbieten (entweder zur Abholung oder Lieferung):




Gasthaus Csencsits


Im idyllischen Harmisch im Burgenland zelebriert Jürgen Csencsits gemeinsam mit seiner Gattin für gewöhnlich gehobene Gasthausküche, traditionell und modern zugleich. Derzeit kann man aus einer umfangreichen Auswahl an Suppen, Eintöpfen, Gebackenem und Co. im Glas wählen und das Bestellte abholen. Nach Absprache wird in Wien auch zugestellt. 


Das Muttertagsmenü (€ 49,- p.P) beinhaltet Holzofenbrot, Pogatschen und Frühlings-Kräuter-Topfen als Gedeck, dazu Lachsforelle mariniert, Kriecherl, Gurke, Dill und Kohlrabi, weiße Spargelcreme mit Schaffrischkäse und Zitronenverbene, Beiried mit Erdäpfel-Lauchstrudel und Schwammerl-Pilzsauce oder gefülltes und gebratenes Bauernhendl aus dem Holzofen mit Schwammerl-Pilzsauce sowie Schokolade-Himbeer-Haselnuss als Dessert und ein kleines Präsent für jede Mama.


Gasthaus Csencsits

Harmisch 13, 7512 Kohfidisch

Auslieferung/Abholung auch in Wien: Robert Stark, Reinerwein & die besten Köche im Glas, Hahngasse 14, 1090 Wien

www.csencsits.at

Bestellungen: gasthaus@csencsits.at, 03366 77220




Mühltalhof


Philip Rachinger kocht im traditionellen, oberösterreichischen Familienbetrieb schon länger und das auf bekanntlich hohem Niveau. Darauf muss man auch aktuell nicht verzichten, denn neben einem Festtagsmenü in der Box, gibt es auch eine à la carte-Box, die individuell zusammengestellt werden kann, oder Wein in der Box. Für Muttertag wurde eine eigene Box ins Leben gerufen – mit „allem, was Mütter lieben“. Gedacht ist diese für zwei Personen mit „Maki“ von der Lachsforelle mit Rhabarber-Soja-Sauce, Spargelconsommé, Zanderfilet mit cremigem Kohlrabi-Brennnesselgemüse und Schokotarte mit ersten Eferdinger Erdbeeren sowie Rosen-Makronen. Passend dazu den Grünen Veltliner „Liebedich“ vom Wachauer Top-Winzer Peter Veyder-Malberg um € 120,-. Geliefert wird sie im Bezirk Rohrbach und Linz Stadt, ansonsten können die Boxen nach Vorbestellung abgeholt werden. 


Mühltalhof

Unternberg 6, 4120 Neufelden

www.muehltalhof.at

Bestellungen: reception@muehltalhof.at, 07282 6258




Gut Purbach


Bei Max Stiegl schmeckt es grundsätzlich immer. Auch zuhause muss nun seit längerem schon nicht mehr auf die Kost vom Innereienexperten verzichtet werden. Die pannonischen Bio-Spezialitäten im Glas erfreuen sich bereits großer Beliebtheit und werden sogar nach Wien, Wien Umgebung und in das nördliche Burgenland geliefert. Für den Ehrentag der Mütter hat Max Stiegl zwei Versionen einer Muttertags-Box kreiert: Eine Picknick- und eine Frühstücks-Box. Die Boxen sind jeweils für zwei Personen, in Rex Gläsern abgefüllt und für den Verzehr fertig. Außerdem enthalten beide Varianten Wiesenblumen. Für das Picknick erhält man eine Flasche Sekt, Taboulé, pannonische Fischsuppe, Seewinkler Ratatouille, Maibock & Haselnuss, Kalbsrahmgulasch & Morcheln, Eierlikör & weiße Schokolade (€ 95,- pro Box). Die Frühstücks-Box besteht aus Ingwer-Karotten-Saft, Porridge & Apfel, Bio-Joghurt & Erdbeeren, Sauerteigbrot & Handsemmel, Bio-Omelette und Gulasch (€ 56,- pro Box).


Gut Purbach

Hauptgasse 64, 7083 Purbach

Picknick-Box Zustellung oder Abholung ab 5. Mai, Frühstücks-Box Abholung 10. Mai 7:30-10 Uhr

www.gutpurbach.at




See Restaurant Saag


Der Blick auf den Wörthersee im See Restaurant Saag in Techelsberg und Hubert Wallners Kärntner Kreationen bleiben uns derzeit verwehrt. Zu Muttertag stellt er jedoch ein eigenes Paket zusammen: Als Hauptgericht wahlweise zartrosa Bio-Rinderfilet oder Goldforelle im Wurzelsud, jeweils mir Rosmarin-Erdäpfeln, cremigem Mangold und Kräutersalat sowie eine Techelsberger Kasnudl als Einstand, Grammelschmalz, aufgeschlagenes Olivenöl und hausgemachtes Brot als Gedeck, dazu gebeizte Lachsforelle mit Avocado, Gurken, Dill und Kohlrabi, eine Schaumsuppe vom Lavantaler Stangenspargel sowie Himbeer-Tiramisu und ein kleines Muttertagsgeschenk. Außerdem passende Weine oder Sekt und Champagner nach Wahl (€ 55,- p.P.).


See Restaurant Saag

Saag 11, 9212 Techelsberg am Wörthersee

www.saag-ja.at

Bestellungen (auf Abholung): hw@saag-ja.at, 0664 4012730




Genießerhotel Krainer


Astrid und Andreas Krainer verwöhnen in ihrem Genießerhotel in der Steiermark normalerweise auch kulinarisch ihre Gäste. Sie haben sich ob der ungewöhnlichen Situation etwas Besonderes überlegt und stellen für Muttertag einen Brunch aus regionalen Spezialitäten zusammen. Darin enthalten: Astrids Schwarzbrot und ihr Sauerteig Baguette, Nusszopf aus der Konditorei, hausgebeizte Lachsforelle, Vulkano-Schinken, Hauswürstel, Safentaler Schinken, Marchfelder Spargel, Kalbsrahmgulasch vom Mürztaler Milchkalb, Bio-Eier, hausgemachte Marmelade, Waldhonig, Frischkäse, Joghurt, Butter und Bauerntopfen, Birchermüsli, Apfel-Fruchtsaft und eine süße Überraschung für die „beste Mama der Welt“. Preis pro Brunch-Box für 4 Personen € 98,-.


Genießerhotel Krainer

Grazer Straße 12, 8665 Langenwang

Vorbestellung bis spätestens 7. Mai, Abholung am 10. Mai von 7:30-11 Uhr

www.hotel-krainer.com

Bestellungen: restaurant@hotel-krainer.com, 03854 2022




Pfefferschiff zu Söllheim


Ein wenig außerhalb von Salzburg, in einem unter Denkmalschutz stehenden alten Mesnerhaus, findet sich das Restaurant Pfefferschiff von Iris und Jürgen Vigne. Dort bereitet Jürgen Vigne für das Muttertags-Wochenende, 9. und 10. Mai eine Box mit Flusskrebspofesen auf Spargelsalat, gefüllter Maishendlbrust mit Morchelschaum und Frühlingsgemüse sowie zweierlei Schokomousse mit marinierten Beeren. Im Preis von € 90,- (Portionen für 2 Personen) sind noch eine Flasche 0,75 l Grüner Veltliner DAC aus dem hauseigenen niederösterreichischen Weingarten und eine Flasche selbstgemachter Hauscocktailsirup (0,25 l) beinhaltet. Die Box-De Luxe um € 155,- wird erweitert um 1 Flasche Sauvignon Blanc Sekt Scheucher sowie 2 Dosen mit Mandarin Imperial Caviar Golden Queen á 10 g.


Pfefferschiff zu Söllheim

Söllheim 3, 5300 Hallwang

Abholung 11:30-13:30 und 17-20 Uhr, Zustellungen im Umkreis von 10 km

www.pfefferschiff.at

Bestellungen: restaurant@pfefferschiff.at, 0662 661242




Döllerer


Andreas Döllerer bringt seine Cuisine Alpine sonst in seinem Genießerrestaurant auf die Teller. Feinkost und Weine konnten während der Sonderöffnungszeiten dennoch bereits für zuhause erworben werden. Zu Ehren der Mütter hat er zusätzlich ein 3-gängiges Muttertagsmenü vorbereitet (€ 40,- p.P.), wobei auch die jeweiligen Gänge extra bestellt werden können. Spargelsalat mit gebeiztem Bluntausaibling (€ 12,-), bildet den Auftakt, Hauptgericht ist ein Milchkalbsbraten mit Reis und Frühlingsgemüse (auf Wunsch auch mit Niere, € 22,-) und als Dessert gibt es weiße und dunkle Schokomousse mit Erdbeeren, Rhabarber und Verbene (€ 6,-). Passend zum Hause Döllerer lässt man sich am besten von den Weinempfehlungen inspirieren und nimmt diese auch gleich mit. 


Döllerer

Markt 56, 5440 Golling

Abholung 10. Mai, 10-13 Uhr in Döllerers Genusswelten, Vorbestellung bis 7. Mai

www.doellerer.at

Bestellungen: office@doellerer.at, 06244 4220




Kein Menü im klassischen Sinne gibt es bei Eveline Wild (Der WILDe EDER) in St. Kathrein am Offenegg. Die Freude bei den Müttern wird jedoch angesichts der süßen Überraschung dennoch groß sein. In ihrem Online-Shop sind sowohl ihre Pralinen- als auch Schokoladenkreationen erhältlich – auch in einer Geschenkbox.