VeranstaltungGetränk

Nachwuchssommelier-Workshop in der Steiermark

(c) René Weselokski


Vergangenen Montag, den 11. September 2017, diente das Superior Parkhotel Graz als Treffpunkt für 20 junge, interessierte Servicemitarbeiter aus der steirischen Gastronomie. Anlass für dieses Zusammenkommen war ein Workshop zum Thema "Wein kennenlernen" - veranstaltet von René Kollegger (Chef-Sommelier Restaurant T.O.M. R im Pfarrhof), Philipp Schäffer (Weinakademiker und Vinothekar in Graz) und Christian Zach ("Falstaff Sommelier des Jahres 2017", Inhaber & Sommelier "Die Weinbank" Ehrenhausen). 


Die Vortragenden Wolfgang Mainz (Weingut Wolfgang Maitz Ratsch), Armin Tement (Weingut Familie Tement Berghausen), Arno Bergler ("WEINerleben Bergler") und Heinz Vogel (WIFI Steiermark) informierten etwa über das Berufsbild des Sommeliers, Sensorik oder Rebsorten der Steiermark. 

Drei der aussichtsreichen Nachwuchs-Mitarbeiter konnten sich am Ende für die geförderte Ausbildung zum "Jungsommelier" qualifizieren:


  • - Christine Resch, "Lieperts Kulinarium" in Leutschach
  • - Florian Prosek, Restaurant "Florian" im Parkhotel Graz
  • - Phillip Rauch, "Essenzz" im Hotel Stainzerhof in Stanz

(c) René Weselokski; die Finalisten v.l.n.r.: Phillip Rauch, Christine Resch, Florian Prosek


Nach Abschluss erhalten die zwei besseren Kandidaten die für sie kostenlose Möglichkeit, unter Begleitung von René Kollegger und Christian Zach den Kurs zum "Sommelier-Österreich" zu absolvieren, der beste Teilnehmer darf dann die Ausbildung zum "Diplom-Sommelier" machen.


Wir gratulieren den Nachwuchssommeliers recht herzlich!