Neu in der Stadt

Welche Restaurants und Lokale den Wienern jetzt und in Kürze offenstehen.

 

Alexander Mayer im Ersten

Der vazierende und zur Zeit nur in Privathaushalten anzutreffende Koch eröffnet demnächst eine Mischung aus Traiteur, Table d’Hôtes und Tages-Restaurant (mit Mittagessen bis in den Nachmittag). Ort: Jasomirgottstraße im Ersten. Mit dabei: Nathalie Reun, Lebensgefährtin Alexander Mayers und begnadet in der Zubereitung französischer Tartes.

 


Sören Herzig im eigenen Lokal

Sören Herzig, von dem man nach seinem Abgang bei Juan Amador nur Gutes zu essen bekam, plant sein eigenes Ding außerhalb der Innenstadt. Entspanntes Fine-Dining soll es werden, wie es den Vorstellungen des noch recht jugendlichen Küchenchefs entspricht.

 

Restaurant Herzig

Schanzstraße 14, 1150 Wien




Bruder im Vierten

Vor kurzem aufgesperrt hat diese Location, die mit Hipster-Ambiente und guten Cocktails aufwartet. Auf der Speisenkarte unter anderem vegetarisches Beuschl oder geschmorter Kopf vom Waller.

 

Windmühlgasse 20, 1060 Wien

www.bruder.xyz

 


Krawall am Naschmarkt

Seit vergangenem Jahr ein neuer Stern am Naschmarkt. Es gibt Weine von Uwe Schiefer, der zu den Mitbetreibern des kleinen, stets gut besuchten Lokals gehört. Als wäre das nicht schon ein Grund hierher zu kommen, gibt es auch noch gute Weine aus Frankreich und gekocht wird hier auch. Richtig gut.

 

Naschmarkt Stand C 8, Nr. 975

1060 Wien

 


Christian Petz im Dstrikt

Ein geplantes Pop-Up von Christian Petz soll jeden Abend dem Dstrikt im Ritz Carlton etwas mehr kulinarische Würde verleihen, was diesem Restaurant auch – wie unsere Testbesuche ergeben haben –dringend ansteht. Start von Petz im Dstrikt ist Mitte Februar. Dass er es nicht beim Steak braten belassen wird, davon ist auszugehen.


Ritz Carlton

Schubertring 5, 1010 Wien

Telefon01 31188150


Text: Alexander Rabl