Getränk

Österreichs Weingeschichte in allen Facetten


Österreich – das Land mit dem strengsten Weingesetz und einer reichhaltigen und spektakulären Weingeschichte. Eine Geschichte, die von Rebsorten, Kultur- und Kellertechnik, der Rolle des Weins in Religion und Brauchtum bis hin zur Entstehung der österreichischen Weingebiete reicht.

 

ELEMENTARE EPOCHEN AUFGEARBEITET

Initiiert von der Österreich Wein Marketing GmbH (ÖWM), Herzensangelegenheit von Mag. Willi Klinger und unter wissenschaftlicher Leitung von a. o. Univ. Prof. Dr. Karl. Volcelka beleuchten über 40 Autoren, darunter Geologen, Klimaforscher, Historiker sowie Praktiker im neu erschienenen Kompendium „Wein in Österreich“ die historische Entwicklung des österreichischen Weinbaus von der Urzeit bis in die Gegenwart. Damit zählt dieses Werk zum ersten wissenschaftlichen Standardwerk zur Weingeschichte Österreichs.

 

WEIN UND SEIN FACETTENREICHTUM

„Wein ist nicht nur in der Vielfalt seiner Geschmacksrichtungen ein faszinierendes Getränk, sondern bietet auch ein spannendes Thema in der Kulturgeschichte, das sehr unterschiedliche Aspekte sowie viele Wissensgebiete mit einschließt.“ (Karl und Michael Vocelka, wissenschaftliche Leitung)

 

Hinter Wein steckt viel mehr als lediglich ein alkoholisches Getränk, das durch vollständige oder teilweise Gärung der Weintrauben oder des -mostes gewonnen wird. Deshalb widmen sich die Autoren in 5 prall gefüllten Kapiteln und auf 700 Seiten zum einen den geologischen Faktoren wie Böden und Klima, dem Weinbau im Wandel der Zeit sowie der Weinproduktion an sich inklusive der Konsumation. Zum anderen beschäftigt sich das Buch mit der herrschenden Beziehung zwischen Mensch und Wein, der damit verbundenen Kultur und Religion, als auch der Forschung und Lehre.

 

Für jede Weinliebhaberin und jeden Weinfreund ein wahres Muss, dass das vinophile Buchregal nicht missen sollte.


  





WEIN IN ÖSTERREICH: DIE GESCHICHTE

Herausgeber: Mag. Willi Klinger, a. o. Univ. Prof. Dr. Karl Vocelka

Über 40 Autoren

erhältlich im Buchhandel sowie im Österreich Wein Institut (https://shop.oesterreichwein.at)

Hardcover, 700 Seiten, € 60,-

Brandstätter Verlag

 

Eine umfassende englische Version des Buchs folgt Ende des Jahres.







Text: Franziska Ettmeier