Premiere: Steinbeisser‘s Experimentelle Gastronomie zu Gast in Wien


Ein spannender Abend voll kulinarischer Erlebnisse erwartet Sie am 5. und 6. Oktober im Studio Constantin Luser im 2. Wiener Gemeindebezirk. Dort bringt Steinbeisser erstmalig das Projekt „Experimentelle Gastronomie“ in die Landeshauptstadt.

 

Das Projekt beinhaltet ein Get-together von Küchenchefs und Künstlern, die im Sinne der Nachhaltigkeit einen kulinarischen Abend der besonderen Art und eine völlig neue Weise des Essens erschaffen wollen. Alle Speisen und Getränke sind ausschließlich rein pflanzlichen Ursprungs und die Zutaten werden aus Demeter-zertifizierten Landwirtschaftsbetrieben aus angrenzenden Regionen in und um Österreich bezogen.

 

Die drei jungen Haubenköche Lukas Mraz (Mraz&Sohn), Philip Rachinger (Mühltahlhof) und Felix Schellhorn (Der Seehof) haben sich 2016 auf dem bekannten Koch-Kunstfestival Gelinaz! kennen gelernt und verkörpern die Healthy Boy Band. Als diese ist es ihnen ein Anliegen zu verdeutlichen, wie sehr Gastronomie mit Kunst und Gesellschaft verflochten ist. Für die Wien Premiere der Experimentellen Gastronomie kochen sie erstmals zusammen.

 

Zusätzlich zu den gustatorischen Eindrücken und Genüssen entwickeln zehn Künstler Besteck und Geschirr, das mit allen bisherigen Formen bricht. Die individuell designten Stücke werden in Handarbeit aus Ton, Glas, Metall und Holz gefertigt und haben die Aufgabe das Essen auf unerwartete Art und Weise zu verändern und zu bereichern. Sie sind auch exklusiv an dem Abend oder im Online-Shop zu erwerben.

 

Ein Abend der einen dazu aufruft, bewusst darauf zu achten was und wie wir essen und auch ermutigt mal etwas Neues zu probieren. Eine Reservierung ist erforderlich.

 

Termine:         Samstag 05.10.2019

                       Sonntag 06.10.2019

Beginn:           jeweils 18:00 Uhr

Ort:     Studio Constantin Luser

            Meiereistraße 3

            1020 Wien

E-Mail: info@steinbeisser.org


Text: Elisabeth Sperr