Restaurants, die sich Obst & Gemüse aus dem eigenen Garten holen



Was für Private als höchster Luxus gilt, ist auch für Gastronomen fein. Der eigene Obst- und Gemüsegarten hinter dem Restaurant, wo man sich mit den frischesten Zutaten versorgen kann, die die Saison gerade hergibt. Alain Passard vom Pariser „Arpege“ war mit seinem Garten in der Bretagne Vorreiter eines Trends, der auch in Belgien bei Gert De Mangeleers Hertog Jan gelebt wird, wo die Gäste im Sommer den Aperitif im Garten neben dem Restaurant einnehmen. Auch Jonnie Boer vom De Librije in Zwolle zeigt seinen Gästen gerne die riesenhaften Gärten unweit des Restaurants.

 

Auch im neuen Maison Troisgros in Ouches sitzen die Köche an der Quelle. Hier liegen Köche am Land natürlich gegenüber ihren Kollegen in den Städten eindeutig im Vorteil, wobei das Wiener Steirereck beispielsweise einfach am Dach des Gebäudes Dinge pflanzt, allerdings keine Obstbäume setzen darf.

 

In Österreich, wo Gemüse längst gleichwertig wie Fisch und Fleisch behandelt wird, dürfen sich ebenfalls einige Restaurants glücklich schätzen, einen eigenen Garten zu führen. Kann sein, dass der Salat dem Gast dann noch ein Stück frischer vorkommt, wenn er weiß, dass er vor Stunden noch in der Erde stand.

 

Wie schaut es in Österreich aus mit den Köchen, die im Nebenberuf Gärtner sind? Gar nicht so schlecht.

 

Steirawirt

Trautmannsdorf 6, 8343 Trautmannsdorf in der Oststeiermark

 

Richard Rauch besitzt auch ein schön dimensioniertes Glashaus.

 

www.steirawirt.at

 

T.O.M R - Pfarrhof St. Andrä

St. Andrä im Sausal 1, 8444 St. Andrä im Sausal, Österreich

 

Tom Riederer freut sich in Kürze über Paradeiser, Kräuter und anderes aus dem Garten gleich neben der Terrasse des Lokals.

 

www.tomr.at

 

Obauer

Markt 46, 5450 Werfen, Österreich

 

Kräuter und vieles andere haben die Obauers selbst hinterm Haus. Manches kommt unmittelbar vom Nachbarn.

 

www.obauer.com

 

Der Seehof

Hofmark 8, 5622 Goldegg, Österreich

 

Das Küchenteam rund um René Leitgeb und Sepp Schellhorn hat ein Paradies an Garten. Das ganze Jahr über Spitzentomatensauce aus eingelegten Tomaten. Und viel selbst Eingelegtes.


www.derseehof.at

 

Mühltalhof

Unternberg 6, 4120 Neufelden, Österreich

 

Philipp und Helmut Rachinger würden ihre Küche ohne selbst gepflanzte Zutaten nicht in der Konsequenz durchziehen können.

 

www.muehltalhof.at

 

Morrent

Zöblen 14, 6677 Zöblen, Österreich

 

Auf 1300 Metern wachsen Salate, Sauerkirschen und Birnen.

 

www.morent.at

 

Heuer am Karlsplatz

Treitlstr. 2, 1040 Wien, Österreich

 

Das Heuer ist eines der wenigen Lokal in der Innenstadt, die sich aus dem eigenen Gemüsegarten versorgen können.

 

www.heuer-amkarlsplatz.com

 

Gannerhof

Gasse 93, 9932 Innervillgraten, Österreich

 

In Innervilgraten greift Josef Mühlmann auch auf Selbstaufgezogenes zurück, das dann für die Wintermonate eingelegt wird.

 

www.gannerhof.at


Text: Alexander Rabl