Richard Rauch und wo er im Ausland gerne isst


Unser Koch des Jahres 2015 reist quer durch Europa, hat es in Deutschland zum beliebten TV-Star gebracht und ist doch alles andere als ein Fernsehkoch. „Der Feinschmecker“ machte Sonja und Richards Lokal zum Trend-Restaurant des Monats. Rauch kennt viel, lässt sich inspirieren, wurde aber noch nie des Abkupferns überführt. Was er im geschwisterlichen Restaurant in Trautmannsdorff auftischt, ist auch tatsächlich unverwechselbar. Hier Richard Rauchs Favoriten im Ausland, nach dem Stand der letzten Monate.

 

Frantzén in Stockholm

Einer meiner ehemaligen Mitarbeiter ist dort Sous Chef, ein Besuch war fällig. Sehr klassisch reduzierte, wenige Zutaten, und gleichzeitig eine sehr weltoffene Küche.  Beeindruckend ist die Produktqualität, die es sich lange suchen lässt. Nach dem Umbau beziehungsweise Neubau erwartet die Gäste hier ein wunderbares Gesamterlebnis vom Apero bis zum Kaminfeuer mit Blick über die Dächer Stockholms. 

 

Klara Norra kyrkogata 26

111 22 Stockholm, Schweden

T +46 8 20 85 80



Restaurant Ricard Camarena, Valencia

Der Star in Valencia. Architektonisches, fein renoviertes Restaurant in einem Museum. Ricard Camarena betreibt mehrere Restaurants mit verschiedene Konzepten. In seinem Flagship- Restaurant setzt er auf das Konzept „Farm to Table“. Nur wenige Kilometer außerhalb der Stadt befindet sich der Garten von Ricard. Die frischen Artischocken direkt vom Acker waren die besten, die ich je essen durfte. 

 

Av. de Burjassot, 54 - Bombas Gens Centre d'Art

46009 València, Spanien

T +34 963 35 54 18



Ristorante Lido 84, Gardone

Wunderschöner Platz direkt am Gardasee mit puristischer, avantgardistischer italienischer Küche. Was hier serviert wird, verdient durchaus das Prädikat polarisierend.  Ich erinnere mich an ein echtes Weltklasse- Gericht:  Cacio e pepe in Vescia, zu Deutsch: in der Schweinsblase. No more words needed.

 

Corso Zanardelli, 196

25083 Gardone Riviera BS, Italien

T +39 0365 20019

 

 

Punk Royal, Stockholm

Joakim und Kalle zwei verrückte Kerle aus Schweden. Die Inszenierung eines Abends dort wird mir ewig in Erinnerung bleiben. Es war gegen jegliche gerade gepflogenen Gesetze der Gastronomie. Ein Ereignis für Freaks, für Neugierige. Empfehlung: Unbedingt früh genug reservieren. Seit neuem gibt es auch eine Filiale in Kopenhagen und Paris ist in Planung.  

 

Folkungagatan 128

116 30 Stockholm, Schweden

T +46 8 128 224 11

 


Storstad, Regensburg

Luftiges Restaurant mit deutsch-asiatischer Fusionsküche und angeschlossener Bar. Nebenbei ist Anton Schmaus Koch vom DFB Team -  wenn nur unsere Kicker einen solchen genialen Koch hätten, dann wären wir wohl Europameister.   

 

Watmarkt 5

93047 Regensburg, Deutschland

T +49 941 59993000



Suculent, Barcelona
In Barcelona ein kleiner Geheimtipp, entzückende Bistroküche mit Aha- Effekt. Unkompliziert. 
Auch Sonntag geöffnet und deshalb ein kleiner Tipp: Nachmittag Suculent und anschließend ins Camp Nou- Stadion. 

 

Rambla del Raval, 45

08001 Barcelona, Spanien

T +34 934 43 65 79


Text: Alexander Rabl