Romantische Restaurants für den Valentinstag


(c) Aqarium Geinberg




(c) Ludwig Van




Clementine im Glashaus (c) Tina Herzl für moodley




(c) Auracher Löchl




(c) Romantik Hotel Gmachl




(c) Batzenhäusl


Gründe gäbe es wahrscheinlich das ganze Jahr über genug, seine/n Liebste/n zu einem romantischen Dinner auszuführen. Der Valentinstag ist allerdings meist ein ganz besonderer Anlass, der nach einem besonderen Ambiente verlangt. Wir haben ein paar Restaurant-Tipps gesammelt, wo man den „Tag der Liebe“ unter anderem romantisch verbringen könnte – sei es bei schöner Aussicht oder einem speziell zusammengestellten Menü. 


OBERÖSTERREICH


Aqarium Geinberg

Thermenstraße 13, 4943 Geinberg

Tel.: 07723 85 00-25 85

office@geinberg5.com

www.geinberg5.com

 

Das Aqarium zeigt, was im Rahmen eines Thermenrestaurants möglich ist. Peter Reithmayr und sein Team bieten Genuss à la carte und das zu jeder Tageszeit. Mit Wiener Schnitzel oder Kalbsrahmgulasch stehen ein paar Klassiker der österreichischen Küche auf der Karte. Den Schwerpunkt setzt der Küchenchef aber auf zeitgemäße, leichte Gerichte. Stimmungsvoll der exklusive Wintergarten oder Private Dining in einer der luxuriösen Suiten.

 

 

Culinariat by Bergergut

Oberafiesl 7, 4170 Afiesl

Tel.: 07216 4451

bergergut@romatnik.at

www.romantik.at

 

Koch Thomas Hofer versteht es, mit viel Feingefühl und handwerklichem Können kreative, stimmige Gerichte auf den Teller zu zaubern. Das romantische Candle Light Dinner kann man gleich mit einem kurzen Hotelaufenthalt und dem „Loveness Package“ verbinden – für Genuss zu zweit für alle Sinne.


Verdi Restaurant

Pachmayrstraße 137, 4040 Linz

Tel.: 0732 733005

lukas@verdi.at

www.verdi.at

 

Kreativität und Herzlichkeit empfangen den Gast beim Eintreten, es folgt ein einzigartiger Ausblick auf Linz und das Alpenvorland und erlesene, fantasievolle Speisen aus frischen, saisonalen Zutaten – die Nudeln aus eigener Produktion etwa überzeugen. Eine Herausforderung, beständig auf solch hohem Niveau zu kochen, die das Restaurant Verdi mit köstlicher regionaler und mediterraner Küche meistert. Ursprüngliche Geschmackserlebnisse aus frisch geernteten und verarbeiteten Produkten runden das Ambiente ab.


WIEN

 

Ludwig Van

Laimgrubengasse 22, 1060 Wien

Tel.: 01 582 13 20

info@ludwigvan.wien

www.ludwigvan.wien

 

Im Haus wohnte einst Beethoven, heute atmet das gemütliche Lokal darin Geschichte: Schiffsboden, dunkle Holzvertäfelung, kupferbeschlagene Schank. So traditionell das Ambiente, so modern ist die Küche. Der Valentinstag wird dieses Jahr mit dem Aschermittwoch verbunden – Walter Leidenfrost kreierte ein Menü, das romantisches Dinner mit Heringschmaus vereint.

 

Pichlmaiers zum Herkner

Dornbacher Straße 123, 1170 Wien

Tel.: 01 480 12 28

pichlmaiers@zumherkner.at

www.zumherkner.at

 

Das ehemalige Wirtshaus Zum Herkner hat sich, wiederbelebt und mit neuem Gesicht, längst in der Wiener Szene verankert. Werner Pichlmaier, einst Küchenchef im Sacher, überrascht seine Gäste gern, beispielsweise mit dem unangekündigten Einsatz von Wildkräutern. Für den Valentinstag (und Aschermittwoch) hat man sich auch hier ein Spezial-Menü ausgedacht.

 

Clementine im Glashaus

Coburgbastei 4, 1010 Wien

Tel.: 01 518 18 130

reservierung@palais-coburg.com

www.palais-coburg.com

 

Egal ob im Sommer draußen auf der Terrasse oder bei kälteren Temperaturen drinnen im „Glashaus“. Das Restaurant Clementine im Palais Coburg verströmt immer ein romantisches Flair. Ganz besonders am Valentinstag, wenn die Tische dementsprechend geschmückt sind und ein besonderes Menü aufgetischt wird.


TIROL

 

Auracher Löchl

Römerhofgasse 4, 630 Kufstein

Tel.: 05372 62 138

perle@tirolaustria.at

www.tirolaustria.at

 

Dieses moderne Boutique-Hotel im Herzen der Kufsteiner Altstadt beherbergt auch ein feines Restaurant. Manche Gäste mögen die traditionellen österreichischen Gerichte, andere kommen vor allem wegen der saftigen Steaks. Zum Valentinstag kann man auch ein besonderes Menü bestellen, bei dem das Steak natürlich auch nicht zu kurz kommt.

 

Stüva im Hotel Yscla

Dorfstraße 73, 6561 Ischgl

Tel.: 05444 52 75

info@yscla.at

www.yscla.at

 

Langweilig wird einem beim Genuss des Degustationsmenüs im Stüva ganz sicher nicht. Der junge Küchenchef liefert vom ersten bis zum letzten Bissen ein Feuerwerk an Aromen, wobei es weniger die Intensität der Gewürze an sich ist, die begeistert, sondern vielmehr deren gekonnte Komposition. 


KÄRNTEN

 

Frierss Feines Eck

Gewerbezeile 2, 9500 Villach

Tel.: 04242 30 40 45

info@feines-haus.at

www.feines-haus.at

 

Frierss Feines Eck ist keine Untertreibung. Es handelt sich dabei um einen drei Tische großen Bereich des ganzen aus Weinbar und Bistro bestehenden Lokals. Im Bistro gibt es eine entspannte Mischung aus Heimat, Asien und Mittelmeer auf solidem 15-Punkte-Niveau, Stefan Lastin tobt sich bei großen Menüs aus und zeigt seine Meisterschaft. Zum Valentinstag serviert man ein ausgefeiltes Romantik-Menü.

 

Dolce Vita

Heuplatz 2, 9020 Klagenfurt

Tel.: 0463 55 49 9

restaurant.dolcevita@aon.at

www.dolce-vita.at

 

In einem gediegenen und eleganten Ambiente empfangen Chef de Cuisine Stephan Vadjal und sein äußerst freundliches Servicepersonal herzlich. Wer nicht heikel ist, lässt sich mit einem Menü überraschen. Auch für den Valentinstag hat man sich hier etwas Besonderes überlegt.


VORARLBERG

 

Krone in Au

Jaghausen 4, 6883 Au

Tel.: 05515 22 01-0

office@krone-au.at

www.krone-au.at

 

So schlicht die Krone in Au gestaltet ist, so schlicht nimmt sich auch die Speisekarte aus – ein Menü für alle, ob Hotelgast oder von außerhalb. So demokratisch kann Genuss sein, und ein Genuss ist die hier gebotene Kochkunst tatsächlich. Wer sich die Zeit besonders romantisch gestalten will, bucht im dazugehörigen Hotel gleich das Moonlight Spa bei Kerzenschein und Prosecco.

 

Löwen Stube

Silvrettastraße 8, 6780 Schruns

Tel.: 05556 71 41

info@loewen-hotel.com

www.loewen-hotel.com

 

Die Montafoner Stube wurde in Löwen Stube umbenannt, und bei dieser Änderung wurde es nicht belassen. Es werden jetzt ein Fleisch- sowie ein Fischmenü mit je neun Gängen sowie ein vegetarisches Menü mit acht Gängen angeboten. Zum Genießen zu zweit laden neben der Kulinarik auch die imposante Lage und das Wellness-Angebot des Hotels ein.


STEIERMARK

 

Starcke Haus

Schlossberg 4, 8010 Graz

Tel.: 0316 83 43 00

office@starcke.at

www.starcke.at

 

Am Abend wird im Starcke Haus tischweise entweder eine kleine Genussreise oder eine große Genussreise serviert. Die Menüs sind ihren Preis durchaus wert. Wer es seinem/r Liebsten noch zusätzlich romantisch machen möchte, schenkt ein Candlelight Dinner mit passender Tisch-Deko und Kerzen. Das 4-Gang Überraschungsmenü gibt es auch inklusive Weinbegleitung. Auch ein spezielles Valentins-Menü ist möglich.


Lurgbauer

Lurg 1, 8630 St. Sebastian

Tel.: 03882 3718

lurgbauer@mariazell.at

www.lurgbauer.at


Auszeit mitten in der Natur, umgeben von Wald und Wiese. Das Restaurant Lurgbauer in St. Sebastian verbindet Traditionelles mit Modernem und besinnt sich auch bei der Speisekarte auf’s Wesentliche: Rind „from nose to tail“, Slow Food & Bio-Qualität. Für ausgedehnte Entspannung sorgen Wellness-Bereich und Wohlfühlzimmer. Mehr braucht es nicht zum romantischen Glück.

 

SALZBURG


Mesnerhaus

5570 Mauterndorf 56

Tel.: 06472 7595

info@mesnerhaus.at

www.mesnerhaus.at

 

Nicht nur Momente höchsten Genusses, sondern auch die naturbelassene Umgebung machen einen Ausflug zum historischen Haus mit 3-Hauben-Restaurant in den Bergen unvergesslich. Sowohl für Sportbegeisterte, als auch für Genießer-Paare gibt es im Umland genügend Möglichkeiten. Das Mesnerhaus bietet maßgeschneiderte Pauschalangebote in Kooperation mit nahegelegenen Unterkünften für einen Kurzurlaub in herzlicher Atmosphäre. Speziell für den Valentinstag: Der Valentinstagsbrunch am 11. Februar 2018 (Beginn: 10 Uhr, Kosten: € 35,- p.P.)

 

 

Romantik Hotel Gmachl Elixhausen

Dorfstrasse 14, 5161 Salzburg-Elixhausen

Tel. 0662 48 02 12-0

romantikhotel@gmachl.com

www.gmachl.com

 

Der Name ist Programm: Im ältesten Familienbetrieb Österreichs im Ortszentrum von Elixhausen genießen die Gäste die familiäre Atmosphäre der traditionellen Stuben. Beim Romantik-, Traditions- und vegetarischen Menü zeigt sich die gute Qualität der Küche mit Fleisch aus der hauseigenen Fleischhauerei. Für alle Verliebten gibt es das GMACHL-Romantikpaket – 2 oder 3 Tage, Genuss-Frühstück, Massage und „Infinity-Pool“ inklusive. Inmitten der malerischen Salzburger Bergwelt genießen Sie zu zweit eine entspannende Auszeit vom Alltag und ein Candle Light Dinner.

 

 

Batzenhäusl

Schmalnau 1, 5340 St. Gilgen

Tel.: 06227 2356

info@batzenhaeusl.com

www.batzenhaeusl.com

 

Das Batzenhäusl, Landgasthof und Restaurant mit Wurzeln im Jahre 1603, zeigt gehobene Wirtshaus-Küche vom Wiener Schnitzel bis zum Gourmet-Menü mit heimischen Produkten, wie etwa frischem Fisch aus dem eigenen Becken. Einen Kilometer vom Wolfgangsee und fünf Minuten vom idyllischen Krotensee entfernt, befindet sich der Landgasthof in perfekter Lage, um Zweisamkeit zu genießen. Ein Abend mit romantischem Dinner wird abgerundet durch eine Übernachtung im Gästezimmer und einem umfangreichen und kräftigenden Genuss-Frühstück am nächsten Morgen.

 

BURGENLAND

 

Gasthaus Csencsits

Harmisch 13, 7512 Kohfidisch

Tel.: 03366 77220

gasthaus@csencsits.at

www.csencsits.at

 

Im südlichsten Zipfel des Burgenlandes werden Gäste von einer Komposition aus Bodenständigkeit und Extravaganz erwartet – Stilmix trifft selbst gebackenes Brot aus dem altbewährten Holzofen. Das Gasthaus Csencsits, seit Jahrzehnten durch seine Küche und Bandauftritte im Südburgenland bekannt, legt vor allem auf Qualitätsprodukte aus der Region und Saison besonderen Wert. Verwöhnt wird man im eleganten Restaurant, speziell am bzw. besser gesagt nach dem Valentinstag, am 17. und 18. Februar, mit einem romantischen 4-Gang-Menü inkl. Glas Champagner (€ 56,- p.P.).

 

 

Die Kanzlei

Hauptstraße 27, 7540 Güssing

Tel.: 03322 43972

mahlzeit@diekanzlei-guessing.com

www.diekanzlei-gussing.com

 

Philipp Kroboth hat Jus studiert und mögliche Karrierechancen bei Gericht gegen heiße Pfannen und scharfe Messer getauscht. Was der Küchenchef auf den Teller bringt, kann sich sehen und noch besser schmecken lassen. Im altehrwürdigen Haus in Güssing wird im stilvollen Wohlfühl-Ambiente pannonische Küche mit einem „Schuss Italianitá“ (wie eigene Pasta und Brot) aus regionalen, frischen und saisonalen Zutaten serviert. Eine Empfehlung für jeden, der gerne einen entspannten Restaurantbesuch genießt.

 

NIEDERÖSTERREICH

 

Zum Blumentritt

Markt 20, 3193 St. Aegyd am Neuwalde

Tel.: 02768 2277

office@zumblumentritt.at

www.zumblumentritt.at

 

Die Schwestern Christa Hollerer und Ulli Hollerer-Reichl bieten in St. Aegyd am Neuwalde den Gästen ihres Landgasthofs eine Küche, für die sich auch eine Anreise ins niederösterreichische Voralpenland lohnt. Vom 2. Februar bis 18. Februar gibt es das Beste vom Fisch – gedämpft, gebraten und gebacken

Am Valentingstags-Wochenende wird ein Candle Light Dinner in 4 Gängen mit einer Flasche Champagner serviert (€ 145,- für 2 Personen). Wer der interessanten Weinauswahl nicht widerstehen kann, der sollte eines der Zimmer im Haus buchen.

 

 

Hofmeisterei Hirtzberger

Hauptstraße 74, 3610 Wösendorf in der Wachau

Tel.: 02715 22931

restaurant@hofmeisterei.at

www.hofmeisterei.at

 

Das denkmalgeschützte Gebäude eines jahrhundertealten Lesehofs beherbergt seit 2014 eines der besten Restaurants der Wachau – die Hofmeisterei der Winzerfamilie Hirtzberger. In den romantischen Gewölben dieses Landgasthofs erfreut man sich einer saisonorientierten, ideenreichen Küche und wie könnte es anders sein: Natürlich hat auch die Weinkultur dabei ihren entsprechenden Stellenwert. Die Hofmeisterei über sich: „Spannende, unaufgeregte Stunden zum Eintauchen in die stimmige Atmosphäre des schwungvollen Hofmeister-Genusses.“