Triff Johann Lafer, Tim Mälzer, Roland Trettl, Tim Raue… in Graz!

Das Food Festival Graz, veranstaltet vom internationalen Gastronomiemagazin ROLLING PIN, bringt von 11. bis 18. August deutsche Spitzenköche nach Graz und zeichnet die besten Gastronomen der steirischen Landeshauptstadt aus.
 
Gourmet-Dinner mit Überraschung
Neben zahlreichen Workshops, Weinverkostungen und Ausstellungen zählt das kulinarische „Blind Date“ am 13. August zu den Highlights des Festivals.
Dabei entscheiden sich die Gäste vorab für ein Restaurant ihrer Wahl und erfahren erst am Abend des Dinners, ob sie vom Berliner 2-Sterne-Koch Tim Raue, dem Durchstarter The Duc Ngo oder TV-Star und Spitzenkoch Tim Mälzer bekocht werden.
 
Schweinerei im Szene-Restaurant
Wer sich nicht überraschen lassen möchte, kann am 17. August auf Nummer Sicher gehen und im Gastgarten des wiederbelebten Traditionswirtshauses Laufke kreative Schmankerl rund um das Schwein und edle Tropfen steirischer Winzer genießen.
 
Johann Lafer und die Grazer Kochelite am Schlossberg
Im Zuge des Food Festival Graz werden erstmals auch die Auszeichnungen Grazer Bar, Grazer Koch und Grazer Newcomer des Jahres verliehen. Hierfür kann unter www.foodfestivalgraz.at/voting abgestimmt werden.
 
Neben den drei Kategorien wird im Rahmen der „Best of Graz“-Gala auch die Auszeichnung „Kulinarischer Botschafter“ verliehen. Hier steht mit Ausnahmekoch Johann Lafer der Sieger bereits fest. Wer bei der Verleihung dabei sein will und sich von den Siegern rund um Johann Lafer bekochen lassen möchte, kann sich noch Tickets für die „Best of Graz“-Gala, inklusive 13-gängigem Dinner samt Weinbegleitung, am 14. August im Restaurant Schlossberg sichern.
 
Passend zur hitzigen Jahreszeit beteiligt sich auch Eisbaron Charly Temmel am Food Festival Graz. Zwischen 11. und 18. August bietet der steirische Kult-Unternehmer in seinen Geschäften in der Grazer Innenstadt ein Special Food Festival Graz Eis an.
 
 
Wer noch kein Ticket hat, sollte sich beeilen! Informationen zu allen teilnehmenden Lokalen und die einzelnen Veranstaltungen findet man unter www.foodfestivalgraz.at.