Unsere besten Restaurants an den Salzkammergutseen

Die kulinarische Landschaft im schönen Salzkammergut ist so vielfältig wie schon lange nicht mehr. Und zwei Küchenchefs kochen sich dabei nach vorne.
 
Batzenhäusl
Von einem idyllisch dunkel schimmernden See leider durch eine stark befahrene Hauptstraße getrennt, bietet die Batzenhäusl-Mannschaft herzhafte, moderne Landhausküche in rustikaler Ambiance. Sie betreibt auch den Stand für Räucherfische auf der gegenüberliegenden Straßenseite.
 
Schmalnau 1, 5340 St. Gilgen
T 06227 2356
 
 
Gasthof Fürberg
Perfekte Wolfgangseeidylle am blumenverzierten Seeufer. Man speist unter Sonnenschirmen und Bäumen. Die Küche bietet viel rund ums Thema Fisch, etwa ein erfrischendes Sülzchen mit Blattsalaten, sowie gebackene Kalbszunge oder eine feine, in Butter gebratene Reinanke. Weltklasse-Kaiserschmarrn.
 
Fürbergstraße 30, 5340 St. Gilgen
T 06227 23850
 
 
Langostinos
Gut eingeführte Adresse mit Blick auf Schloss Kammern und die kleine Marina davor. Hier gibt es Phantasievolles zum Thema Fisch, zum Beispiel einen Bachsaibling im mediterranen Outfit und mit Saiblingsfarce gefüllter Zucchiniblüte. Und zum Abschluss ein feines Schokoflammerie mit Mango.
 
Bahnhofstraße 4, 4861 Kammer
T 07662 29050
 
 
Bootshaus
Derzeit das beste Restaurant an den Salzkammergutseen. Lukas Nagl und seine Crew befinden sich in Hochform, detto Sommellerie und Service. Die Gäste in dem stets ausgebuchten Restaurant essen wunderbare Paradeiser mit Kürbis und Liebstöckelöl, eine großartige Kreation aus Traunkrebsen, Melone und Kürbis, Reinanke am Salzstein mit Poveraden, geräucherte Seeforelle, Rutzenmoser Lamm mit Melanzani und Eierschwammerl und wahrhaft göttliche Desserts. Tolle Weinbegleitung abseits des Hauptstroms.
 
Klosterpl. 4, 4801 Traunkirchen
T 07617 2216
 
 
Post 1327
Der kleine Bruder des Bootshauses birst ebenfalls vor Energie. Hier serviert eine bestens aufgestellte Mannschaft nicht nur frittierte Ährenfische und köstliche Suppen, sondern auch behutsam modernisierte und einfallsreich verfeinerte heimische Küche, gerne auch als Familienportionen serviert – to share ist to care.
 
Ortspl. 5, 4801 Traunkirchen
T 07617 23070
 
 
Klosterstuben
Feine Adresse in historischem Gemäuer. Die junge Mannschaft kann viel mehr als bloß Beef, wobei sie das besonders gut kann. Tatar oder Suppe sind Weltklasse, Zander oder geschmortes Schulterscherzel gelingen nicht weniger gut. Feine, auch mit ausländischer Ware bestückte Weinkarte und ein wunderschöner Garten mit Traunsteinblick.
 
2, Klosterpl., 4801 Traunkirchen
T 0664 4231747
 
 
 
Seeplatz’l
Die Nummer 2 an den Salzkammergutseen kocht sich gerade dank Matthias Schütz in die Höhe. Klug gedachte und arrangierte Kombinationen, etwa Tomatengranité mit Saiblingskaviar unter den Amuses oder eine knackige Kombination aus Melanzani und Steinpilzen zur gebratenen Äsche. Schütz verfügt über exzellente Kontakte zu Bauern und Lieferanten und gehört zu den Aufsteigern im Salzkammergut. Wunderschön das Ambiente im Restaurant und auf der Terrasse.
 
Mosern 22, 8993 Grundlsee
T 03622 86044
 
 
Strandcafé
Alte und gute Adresse am Altausseer See, wo man im Sommer frische Eierschwammerl, Salzkammergutfische und gute Mehlspeisen bekommt, gutbürgerliches Niveau, freundliche Bedienung und atemberaubendes Setting mit Blick auf Loser und Trisselwand.
 
Puchen 197, 8992 Puchen
T 0664 2129309
 
 
Brunnwirt
Die Familie Brandstätter betreibt den traditionellen Gasthof am Fuschlsee, wo der Gast in guter alter Manier den Klingelknopf drücken muss, bevor er von den Gastgebern persönlich begrüßt und zum Tisch geführt wird. Die Küche nährt sich aus dem Angebot der Umgebung, dem See und den Wäldern, und macht sehr Feines daraus. Reinanke mit Eierschwammerl etwa oder eine feine Schaumsuppe aus Flusskrebsen.
 
Wolfgangseestr. 11, 5330 Fuschl am See
T 06226  8236
 
 
Schloss Fuschl
Von einer erstklassigen Mannschaft bespieltes Lokal in mondänem Ambiente. Die Terrasse ist im Sommer für gewöhnlich ausgebucht. Die Küche unter Johannes Fuchs schöpft aus ihrem internationalen Repertoire, in dem Gänseleber und Taube eine ebensolche Rolle spielen wie gekonnt gemachte Suppen und Saucen sowie natürlich die Fische aus der Schloss-eigenen Zucht. Tolle Weinkarte, gut aufgestellter Service.
 
Schloss-Straße 19, 5322 Hof bei Salzburg
T 06229 22530
 
 
Aichinger Bräu
Ein schöner Gastgarten mit altem Baumbestand, gediegen und geschmackvoll eingerichtete Räume in einem der schönsten Hotels am Attersee. Gekocht wird verlässlich und gut traditionell. Die Haussulz steht seit Generationen auf der Karte. Auf der anderen, der kreativen Seite locken etwa Sashimi von der Lachsforelle sowie das eine oder andere Trüffelschäumchen. Herrliche Gerichte aus Innereien und wunderbare Palatschinken. Die Weinkarte verdient ein Extralob.
 
Am Anger 1, 4865 Nussdorf/Atters.
T 07666 8007
 
 
1er Beisl
Die zweite gute Adresse in Nussdorf. Patron Lugstein arbeitet in diesem Lokal, das den Namen Beisl nur aus Gründen des Unterstatements trägt, an einer mediterran inspirierten Küche mit lokalen Zutaten. Dazu frisch gefangene Fische aus dem Attersee oder auch einmal eine schlichte Rindssuppe mit Rehleberknödel. Hier einzukehren ist immer ein Vergnügen.
 
Am Anger 4, 4865 Nußdorf am Attersee
07666 80000


Text: Alexander Rabl