Essen

Unsere Köche hautnah: Gottfried Bachler im Interview

Haubenköche im Porträt.

Regionalität ist bei Gottfried Bachler vom Restaurant Bachler in der Kärtner Ortschaft Althofen kein leeres Schlagwort. Gemeinsam mit einer bunt zusammengewürfelten Gruppe hochwertiger Produzenten ist mittlerweile sogar eine Initiative namens „Marktplatz Mittelkärnten“ entstanden. Das macht sich auch bei den fantastischen Gerichten bemerkbar, die man in den gutbürgerlich eingerichteten Räumlichkeiten genießen darf. Auch während der Quarantänezeit war es für den Haubenkoch die oberste Priorität, seine Gäste nicht im Stich zu lassen, wie er uns unter anderem im Interview verriet.

 

*Wie haben Sie Ihre Quarantänezeit am liebsten verbracht?

 Unsere Stammgäste weiterhin verwöhnen, geliefert halt.

 

*Was ist Ihr Geheimtipp gegen einen Lagerkoller?

 Neue Rezepte entwickeln, endlich selbst die Wildkräuter sammeln, jetzt vor allem Veilchen.

 

*Welches Produkt darf in Ihrem Einkaufskorb derzeit nicht fehlen?

 Beim Bauern ums Eck (Gemüsequadrat) die Wintersalate, der Vogerlsalat und die ersten Karotten.

 

*Wie halten Sie sich fit?

 Mehr als je zuvor spazierengehen.

 

*Gibt es ein Gericht, dass Sie bei besten Willen nicht essen können?

 Fertig-Pizza und aufgetaute Calamari.

 

*Weißer Rettich, Kakao und Bergamotte? Was bereiten Sie daraus zu?

 Rettich fermentieren, mit gerösteten, fein gehackten Kakaobohnen panieren und in Olivenöl herausbacken, mit Bergamotte Öl beträufeln.

Wir haben eine Bergamotte seit über 10 Jahren bei uns im Garten.

 

*Mit wem würden Sie die Quarantäne absolut nicht verbringen wollen? Und mit wem unbedingt?

 Mit dem wahnsinnigen D. Trump; mit meiner Frau, wie seit 41 Jahren!

 

*Was war Ihr größter Kitchen-Fauxpas?

 Entenbrust nicht gesalzen, sondern gezuckert, serviert und vorher nicht gekostet!

 

*Wenn Sie die Einladung zu Kitchen Impossible bekommen würden, welche Gemeinheit würden Sie Tim Mälzer antun?

 Kärntner Reindling mit in Fschtenwipfelsud gekochter Rindszunge.

 

*Ihre Lieblingskonserve:

 Matjesheringe.