Im Schieferparadies

Uwe Schiefer zählt zu den wichtigsten Erneuerern der heimischen Weinszene.

Am 21. Mai 2016 auf ins Paradies bei Uwe Schiefer


Im Rahmen der südburgenländischen Paradiestage bittet Uwe Schiefer in sein Weingut. Dort erwarten die Gäste und Besucher paradiesische Zustände.


Uwe Schiefer, der zu den spannendsten Rotwein-Winzern des Landes gehört (Die Weißen sind ebenso spektakulär), lädt aber nicht bloß zum Weinprobieren. Von 11 Uhr bis 19 Uhr soll es neben den Schiefer-Weinen auch andere Produkte aus dem Haus zum Probieren und im Falle des Falles zum Erwerb geben: Frizzante, Kernöl, Uhudler, Paprikapulver, Fruchtsäfte und Schnäpse.


Apropos Schnäpse: Wer danach lieber vor Ort bleibt, dem hilft Uwe Schiefer bei der Quartiersuche.


Gekocht wird ebenfalls. Und als süße Nachspeise gibt es den Kuchen von Oma Inge, der sich eines großen Freundeskreises erfreut.


Mehr unter: www.weinbau-schiefer.at 


Text: Alexander Rabl