Weinversteigerung für guten Zweck

Am Mittwoch, 13. November findet im Salon Bank Austria im Alten Rathaus bereits zum 23. Mal die Weinversteigerung zugunsten des Integrationshauses statt. Unter Mitwirkung des Dorotheums kommen vor allem österreichische und internationale Weinraritäten unter den Hammer, die im Verkauf nicht mehr erhältlich sind, insbesondere Großflaschen älterer Jahrgänge. Der Reinerlös fließt in Projekte des Hauses für geflüchtete Menschen, wie die psychologische Betreuung traumatisierter Kinder und Rechtsberatung für Geflüchtete. Letztes Jahr wurden bei der Weinversteigerung 19.275,10 Euro eingenommen.

 

Die Veranstaltung ist ein buntes Gemisch aus ernsthafter Versteigerung, Kabarett und Happening unter Freunden. Die Moderation wird von Künstlern und Weinfachleuten übernommen. Die Kabarettisten Thomas Maurer und Florian Scheuba geben "önologische Schmankerl" zu besonderen Weinen zum Besten. 

 

Weinliebhaberinnen und Weinliebhaber können ab 18 Uhr auch ausgewählte Weine der Pannobile-Gruppe verkosten, begleitet von den Winzern und Winzerinnen.

Der Versteigerungskatalog liegt bei der Auktion auf und ist kurz vor der Veranstaltung im Downloadbereich von www.integrationshaus.at einsehbar.

 

Weine und Gutscheine für die Verlosung kommen von namhaften Weingütern und Restaurants, Kurier-Karikaturist Michael Pammesberger hat speziell für diesen Anlass die Originalzeichnung „Reblaus“ angefertigt.

 


Facts:

Mittwoch, 13. November 2019

Einlass um 18 Uhr, Versteigerung ab 19.30 Uhr

Salon Bank Austria, Altes Rathaus Wien

Wipplingerstrasse 6-8, 1010 Wien

Eintritt: Spenden ab Euro 10

 

Verein Projekt Integrationshaus

Engerthstraße 163, 1020 Wien

www.integrationshaus.at