StilInternational

Wiener Hotels sind umtriebig

The Ritz-Carlton Vienna & das Hilton Vienna Park begeistern durch neuen Glanz.

Modernes Stadtpalais: Das The Ritz-Carlton, Vienna hat in einer exklusiven Kooperation mit der ALBERTINA eine „The Ritz- Carlton Albertina Suite“ kreiert, die der Kultur Wiens eine einzigartige Bühne bietet. Fünf klassische Meisterwerke aus der Sammlung Batliner, elegantes Interieur und Stadtgeschichte verschmelzen darin zu einem Hotelerlebnis der besonderen Art



Elegantes Interieur und Design der früheren Ringstraßenpalais zeitgemäß adaptiert. Credit: The Ritz-Carlton, Vienna


The Ritz-Carlton inspires life’s most meaningful journeys“ – Mit dem Ziel, diese Markenvision zu beleben, wurde auf 149 Quadratmetern eine neue Signature Suite an der Adresse des Schubertring 7 eröffnet. Zwei elegant eingerichtete Schlafzimmer, ein malerischer Balkon mit Blick auf den Schwarzenbergplatz, luxuriöse Marmor-Bäder, ein begehbarer Kleiderschrank und ein privates Esszimmer für ein Dinner mit bis zu acht Personen mit angeschlossener Kitchenette laden zum Verweilen ein. Mit der „The Ritz-Carlton Albertina Suite“ wurde ein Gesamtkonzept realisiert, welches das elegante Interieur und Design der früheren Ringstraßenpalais in die heutige Zeit übersetzt, ohne dabei den besonderen Charme eines privaten Appartements zu verlieren. 


„Ich bin immer wieder begeistert, wie sehr Kunstwerke die Atmosphäre eines Raumes mit Leben erfüllen,“


sagt Jürgen Ammerstorfer, der seit 01. Juli 2020 neuer Generaldirektor des The Ritz-Carlton, Vienna ist und freut sich über die gelungene Zusammenarbeit:


„Durch die zeitlose Kooperation mit der ALBERTINA ist ein ausdrucksstarker Impuls gelungen, der unsere anspruchsvollen Gäste nachhaltig berührt und inspiriert. Die geschaffenen „Touch-Points“ mit den Meisterwerken der Klassischen Moderne definieren für mich das Hotelerlebnis des 21. Jahrhundert, welches über die einfache Übernachtung hinaus geht und den Reisenden viel mehr eine umfassende Erfahrung bietet.



Einzigartigen Ausblick und exklusives Design in der The Ritz-Carlton Albertina Suite genießen. Credit: The Ritz-Carlton, Vienna


Als Gast der „The Ritz-Carlton Albertina Suite“ wird man für die Dauer des Aufenthaltes außerdem zum VIP-Member der ALBERTINA und genießt kostenfreien Eintritt in die Museen, inklusive skip-the-line Tickets, sowie die Teilnahme an exklusiven Events und Ausstellungseröffnungen


„Kunst sollte für mich in der Hotellerie vielmehr eine Hauptrolle übernehmen, denn Sie hat die Eigenschaft die Gestaltung von Räumlichkeiten zu evolutionieren“, 

 sagt Ammerstorfer. 


Gemäß diesem Leitbild ist es dem Generaldirektor nach dem gelungenen Auftakt ein Anliegen, das Hotel in den kommenden Jahren noch tiefgreifender für Künstler und Künstlerinnen zu öffnen.



The Ritz Carlton Vienna

Schubertring 5-7, 1010 Wien

www.ritzcarlton.com




 

Das neue Hilton Vienna Park eröffnet

Nach 18 Monaten Renovierung im laufenden Betrieb eröffnet Europas größtes innerstädtisches Meeting- und Event-Hotel, das Hilton Vienna Park, am 15. Oktober 2020. In den letzten Monaten wurden sämtliche Gästezimmer, Restaurants, Bars und Veranstaltungsräume komplett erneuert, um neue Standards am Wiener Hotelmarkt zu setzen. Tourismusministerin Elisabeth Köstinger sieht in der Neueröffnung ein wichtiges Signal Richtung Zukunft: 


„Die Stadthotellerie gehört zu den Hauptbetroffenen der Coronakrise. Dort, wo es möglich ist, ist es umso wichtiger, die Zeit für Investitionen zu nützen und bereit zu sein, wenn der Städtetourismus wieder anläuft. Mit der Renovierung und der Wiedereröffnung setzt das Hilton Vienna Park ein ermutigendes Signal für die gesamte Branche.“


Die Erweiterung und das erfolgreiche Refurbishment ist in vielerlei Hinsicht ein Meilenstein, mit dem wir ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte des Hilton Vienna Park aufschlagen. Durch die Erhöhung der Kapazität auf mehr als 600 Zimmer setzen wir am Wiener Kongressstandort einen starken Impuls und garantieren einen nachhaltigen lokalen Mehrwert“, unterstreicht Michael Klement, CEO von Investor United Benefits.



Gemütliche und großzügige Präsidentensuite.                                                                           Credit: Hilton


Zusätzlich zur umfassenden Renovierung wurde das Haus um 78 zusätzliche Gästezimmer und Suiten im 15. Stock erweitert, womit nunmehr 663 statt 579 großzügig designte Zimmer auf Gäste aus der ganzen Welt warten. Alle neuen Zimmer bieten einen ansprechenden Panoramablick auf den Wienfluss und den historischen Stadtpark. Sämtliche Zimmer sind mit dem modernen Digital Key am Smartphone zugänglich.


Die 3.500 Quadratmeter große Veranstaltungsflächesowie die Fitness- und Businesszentrendes Hotels wurden komplett neugestaltet. Wiens größte Executive Lounge mit einer weitläufigen Außenterrasse und Blick auf den Stephansdom empfängt Mitglieder von Hilton Honors und ist der ideale Ort für erfolgreiche Business-Meetings oder eine kurze Auszeit im eleganten Ambiente. Als erstes Hotel in Zentraleuropa führt das Hilton Vienna Park „Five Feet To Fitness Rooms“ ein. Das innovative Sport- und Wellnesskonzept bringt über elf verschiedene Fitnessgeräte in das eigene Hotelzimmer. Die neue Zimmerkategorie macht es für Sportbegeisterte und Fitnessfans, die lieber im privaten Umfeld trainieren, bequemer denn je, ihren Aufenthalt mit dem täglichen Workout zu verbinden. 


Entspannt und in privater Atmosphäre trainieren durch die "Five Feet To Fitness Rooms".               Credit: Hilton



Hilton Vienna Park

Am Stadtpark 1, 1030 Wien

www.hiltonaustria.at