Winklers eröffnen im Auwirt


Die Winklerbrüder kochen ab 3. Dezember im Auwirt in Aurach bei Kitzbühel












Markus und Christian Winkler bespielen den Auwirt in Kitzbühel

 

Die Wintersaison lässt sich einstweilen, was das Wetter betrifft, noch etwas langsam an. Aus Kitzbühel gibt es aber schon gute Nachrichten. Christian und Markus Winkler stehen kurz vor der Eröffnung des Auwirts.

 

Der Auwirt, etwas außerhalb des Zentrums der Gamsstadt gelegen, hat durchaus Geschichte, auch gastronomisch gesehen. Die schönen Gewölbe dienen ab jetzt den Gästen der Winklerbrüder als Unterkunft. Im kommenden Jahr startet, wie es heißt, eine Initiative der Verfeinerung und Verschönerung der bestehenden Substanz. Der Ehrgeiz, aus dem kleinen Haus, das auch Gästezimmer besitzt, eine besonders feine Adresse zu machen, ist groß.

 

Einstweilen präsentiert sich die Küche schon vielversprechend. Ein paar Klassiker der Winklers, wie das gefüllte Bauernhendl, stehen ebenso auf der Karte wie Nudeln mit Hummer oder Albatrüffel. Weiters stehen Selchfleischhaschee-Krapfen, Lammbeuscherl, Kirchbirchler Lachsforelle oder Geschnetzeltes von der Kalbsleber auf der Karte.

 

www.auwirt-gebrueder-winkler.at