Wohnen in der Wachau


Neu in der Wachau ist das Boutiquehotel Weinspitz, betrieben von der Familie Donaubaum in Spitz.


Wo es sich in der Wachau am besten wohnt


Weinspitz, Spitz

Neues Boutiquehotel, das alle Stücke spielt. Die letzten warmen Herbsttage lockt ein Infinitypool nach den Anstrengungen der Verkostungen bei den Winzern der Region oder Wanderungen in den Wachauer Weingärten.


www.donabaum.at


Annas Landhaus, Bacharnsdorf

Direkt an der Donau liegt dieses gemütliche Landhaus mit einfachen, komfortablen Zimmern und großen Balkonen mit Blick aufs linke Ufer. Ein sympathisches Haus, wo man gleich nebenan von Wirtin Anna Stockinger mit wunderbaren asiatischen Speisenfolgen (Quelle: Malaysien, wo Frau Stockinger herkommt) verwöhnt wird.


www.annas-landhaus.at


Schloss Dürnstein, Dürnstein

Der Herzeigebetrieb der Wachau, immer noch. Die Lage ist einzigartig und erinnert an vergleichbare Unterkünfte in Italien oder Frankreich. Relais&Chateaux-Flair prägt hier Zimmer, Salon und Restaurant.


www.schloss.at


Landhaus Bacher, Mautern

Einige der Landhaus-Zimmer wurden während der vergangenen Jahre mit neuen Stoffen, mehr Komfort und Eleganz versehen. Hier schläft es sich also wunderbar. Und am kommenden Tag wartet Johanna Stiefelhofer mit dem wahrscheinlich besten Frühstück der Wachau.


www.landhaus-bacher.at


Ad Vineas, Mautern

Großzügig die in südländischer Schlichtheit eingerichteten Räume, angenehm die ruhige Lage unweit der Weingärten an einem kleinen, künstlich angelegten Teich, wo der Gast Ruhe findet. Ein sympathisches Hotel der Familie Saas.


www.advineas.at


Malat, Furth

Die Suiten und Zimmer dieses Hauses sind am obersten Niveau der Region angesiedelt. Hier wohnt man ein wenig nach den Grundsätzen von Architecture & Design, zurückgezogen und ein wenig luxuriös. 


www.malat.at

Text: Alexander Rabl