Zitrusfrüchte: Sauer macht hungrig

10/12/2020

Publicité

Süß, fruchtig oder doch bitter? Zitrusfrüchte sind nicht einfach nur sauer im Geschmack, sondern vielseitig und das in vielerlei Hinsicht. Die tropischen Früchte gelten als Allrounder in der Küche, denn von der Schale bis zum Fruchtfleisch verleihen sie einem jeden Gericht den letzten Feinschliff.



Von salzig zu süß


Zwar werden bei uns zulande nicht alle der insgesamt 60 verschiedenen Zitrusfrüchte angeboten, dennoch findet man eine Varietät der einzigartigen Früchte auch im heimischen Supermarkt. Als besonders beliebt gelten die Klassiker wie Zitrone, Limette und Orange. Auch die Mandarine darf zu dieser Jahreszeit nicht fehlen. Etwas ausgefallener sind hingegen die Grapefruit und Kumquat. Jede einzelne dieser Arten verspricht einen unverwechselbaren Geschmack und findet in der Küche vielseitig Verwendung. Zitrusfrüchte eignen sich hervorragend für Salate, pikante Schmorgerichte und Desserts. Ein vollkommenes Menü im Zeichen der süß-sauren Frucht lässt sich somit ganz einfach zubereiten.



Der letzte Schliff für jedes Gericht


Während für Suppen oftmals der Saft zum Einsatz kommt, finden bei kalten Vorspeisen die Filets Verwendung. Auch Öle der Zitrusfrüchte eignen sich hierbei besonders gut und verleihen eine gewisse Frische. Zu deftigen Schmorgerichten aus dem Ofen empfehlen wir eine fruchtige Sauce, beispielsweise mit Orangen. Auch vegetarische Gerichte basierend auf Hülsenfrüchten harmonieren gekonnt mit der leichten Säure. Dass allerlei Desserts mit dem Obst harmonieren, ist wohl kein Geheimnis. Die Süße der Nachspeisen wird durch die fruchtige Note ausbalanciert. Eines der wohl besten Beispiele aus der französischen Küche ist die Tarte au Citron. Eine frische Zitronencreme umhüllt von knusprigem Mürbteig unter einer abgeflämmten Baiserhaube lässt nicht nur manch ein Herz höherschlagen, sondern macht gleichzeitig Lust auf mehr.


Ein Rezept für die kleine Form der französischen Naschereien gibt es im Kochsalon von Martina Hohenlohe. Gemeinsam mit Spitzenpatissière Eveline Wild zaubern sie Zitronen-Tartelettes.