Pan O'Gusto 2017 in Eisenstadt







In Puncto Kulinarik sollte man das Burgenland nicht unterschätzen. Dass die pannonische Küche auch über die Ländergrenzen hinweg viel zu bieten hat, machen die Esterhazy-Betriebe beim Pan O’Gusto-Festival in Eisenstadt deutlich. Am 9. und 10. September 2017 wird die historische Orangerie im Schlosspark erstmals Schauplatz einer kulinarischen Entdeckungsreise durch den pannonischen Raum.

 

Unter der Patronanz von Gault&Millau bereiten Küchenchefs aus Österreich, Slowenien und Ungarn regionstypische bis moderne Speisen zu, die von den Gästen frei verkostet werden können – solange der Vorrat reicht. 

 

Wein-Liebhaber kommen bei der Präsentation „Leithaberg bebt" der Leithaberg DAC Winzer auf ihre Kosten, auch Winzer aus Ungarn und Slowenien sind zu Gast und laden dazu ein, ihre außergewöhnlichen Weine zu verkosten. Auch andere spannenden pannonische Produzenten sind vor Ort, um ihre Delikatessen vorzustellen.


Die Köche aus dem Burgenland:

Martin Kugler, Zur Blauen Gans

Jacqueline Pfeiffer, Henrici


Die Köche aus Slowenien:

Miso Krojsl, Rozmarin

Grega Kurnik, Spajza

Igor Jagodic, Strelec


Die Köche aus Ungarn:

Ádám Garai, Olimpia
Márk Kövesdi, Laci!Konyha!


Alles Weitere zu den teilnehmenden Köchen finden Sie hier.



Tickets:

€ 20,- pro Tag

Für Besucher des Balkan-Roma-Festivals: € 15,-

 

Alle Infos unter:  

https://www.herbstgold.co/gourmet-festival-eisenstadt-schloss