Wo es in Wien zum Aschermittwoch den besten Fisch gibt


Guter Matjes, wie zum Beispiel im Wiener Restaurant Goldfisch, ist um diese Zeit sehr gefragt, obwohl seine Saison eigentlich der Frühsommer ist.


Wulfisch

Haidgasse 5, 1020 Wien

 

Die Urform des Heringsschmauses. Ein minimalistisches, kaltes Buffet im Hipsterambiente. Mit in solchem Zusammenhang erstaunlicher Qualität. Sauber dargeboten in einer kleinen Vitrine, die es in sich hat. Herrliche Sprotten, im Ganzen zu verspeisen. Mörderisch guter Matjes. Zarte Räuchermakrele. Dann die verschiedenen Salate, worunter der mit den Bussümer Krabben der weitaus beste, wenn auch nicht der billigste ist.

 

www.wulfisch.at

 

Goldfisch

Lerchenfelder Str. 16, 1080 Wien

 

Die Qualität der Fische ist hier unbestrittenermaßen hervorragend. Dem Anlass entsprechend bietet das Goldfisch rund um den Aschermittwoch mehrgängige Fischmenüs und eine schöne Auswahl an Salaten zum Thema Hering. Reservieren Sie rechtzeitig. Oder kaufen Sie für den Heimgebrauch.

 

www.goldfisch.wien

 

Grünauer

Hermanngasse 32, 1070 Wien

 

Einer der Klassiker. Die Grünauer’schen Heringssalate sind sowas von spitze, dass man eigentlich, obwohl so unprätentiös und bescheiden aufgetragen, nichts Anderes mehr will.,

Außerdem: Wels mit Krensauce und gebackener Kabeljau mit dem besten Erdäpfel-Majo-Salat der Welt, der zimmerwarm und frisch serviert wird. Zum Mitnehmen gibt es hier allerdings nichts.

 

www.gasthaus-gruenauer.com

 

 

Meinl am Graben

Graben 19, 1010 Wien

 

Größtmögliche Opulenz beim Heringsschmaus-Buffet, welches bereits einige Tage vor dem Aschermittwoch-Schmausen ein- und angerichtet wird. Hier haben Sie die Auswahl von einem mit Know-How und besten Zutaten ausgestatteten Arrangement, das von den verschiedenen Heringssalaten bis zum Majo-Ei mit Kaviar alle Stücke spielt.

 

www.meinlamgraben.at

 

 

Umar

Naschmarkt Stand 38-39, Naschmarkt 38, 1060 Wien

 

Das zu Recht beliebte Fischgeschäft samt angeschlossenem Lokal macht nicht nur seit kurzer Zeit einen vorzüglichen gebackenen Kabeljau mit Sauce Remoulade, sondern wartet zur Heringsschmauszeit auch mit einigen themenbezogenen Gerichten auf.


www.umarfisch.at

 

 

Gruber

Naschmarkt 2 Block A/33, 1060 Wien

 

Größte Kompetenz in Angelegenheiten um geräucherten Fisch, von Sprotten bis Lachs, Kaviar in allen Preisklassen, besonders aber um Matjes, macht den Gruber um diese Zeit zu einer Non-Plus-Ultra-Anlaufstelle. Das Angebot an frischem Fisch beim Gruber ist eh schon oft genug gelobt worden.

 

www.fisch-gruber.at


Text: Alexander Rabl