Do & Co Stephansplatz

13/20
 
Website

Sie waren im Do & Co Stephansplatz? Teilen Sie doch Ihre Erfahrung mit uns ...

Besucher Bewertung

3.0 / 5
egonmuc
veröffentlicht am 26/03/2019 3.0 / 5

Die Vorspeisen kamen 5 Minuten, nachdem die Bestellung aufgenommen wurde. Das gewünschte Olivenöl für den „Brotkorb“ davor kam zeitgleich - also dadurch eigentlich überflüssig. Das Thunfischtatar war langweilig, schmeckte nach garnicht, das Rindertatar war geschmacklich neutral bis ok. Genauso schnell, fast schon kantinenartig kam dann ein Teil der Hauptspeisen... leider nicht gleichzeitig für alle Personen am Tisch. Das darf in einem Restaurant mit solchem Anspruch nicht sein. Um dann vor dem Dessert einen Vodka zu bekommen, musste man etwa 10 Minuten warten. Alles in Allem: Man kann in Wien besser essen, zwar nicht so hoch droben, vor dem Dom aber mit mehr Freude am Gast.