17.5 / 20

Sicher Restaurant

L'avis de Gault&Millau

Harmonie pur. So lässt sich unser diesjährige Besuch bei Familie Sicher zusammenfassen. Der gepflegte Gastgarten würde einem englischen Adelsgeschlecht alle Ehre machen. Das leise Plätschern des Baches machte die sommerliche Idylle perfekt und erinnerte uns daran, wieso wir eigentlich hierher gekommen sind. Denn aus diesem Bach stammen die Forellen und Saiblinge mit denen Michael Sicher am liebsten kocht, während sich sein Bruder Wolfgang um das Wohl der Gäste kümmert. Den weithin gerühmten Saiblingskaviar, der beim Feinschmecker-Menü ebenfalls reichlich zum Einsatz kommt, ernten die beiden an kalten Novembertagen übrigens gemeinsam. Wir starteten mit einer kräftig gebeizten Lachsforelle gefolgt von kleinen Bachkrebsen, die aus der nahe gelegenen Drau stammen und einem auf den Punkt confierten Saibling aus der eigenen Zucht. Besonders reizvoll war bei allen Gerichten die ergänzende Rolle von Kräutern und exotischen Gewürzen, die allesamt aus dem eigenen Garten stammen, auch wenn deren Samen ihren Ursprung in ganz anderen Weltgegenden haben. Die Sichers sind eben auch begnadete Gärtner. Dass sich Michael auch auf die Zubereitung von Fleisch versteht, bewies das Kamerunlamm als Hauptgang, das von einem befreundeten Züchter bezogen wird. Etwas Grünkohl, schwarzer Knoblauch und eine cremige Polenta sorgten für eine würdige Begleitung des zarten Fleisches. Ebenfalls fein, die beiden Desserts Schwarzbeeren mit Zitronenverbene und Schaftopfen in Zucchiniblüte mit Limonenbasilikum. Der junge und aufmerksame Service unterstrich noch den sympathischen Eindruck und rief den ehemaligen Slogan der Kärnten Werbung „Urlaub bei Freunden" wieder ins Bewusstsein.

Adresse

Mühlenweg 2
9121 Tainach

Contact

+43 4239 2638
Voir le site web

Equipe

  • Michael Sicher,  Chef
  • Christof Karlbauer,  Second
  • Martina Sicher,  Chef de salle

Catégories

Publicité
Publicité